jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
  • Atomlobby macht Druck

    AKW-Betreiber rücken Merkel auf die Pelle, um Laufzeitverlängerungen durchzusetzen. Protest von Umweltorganisationen vor dem Kanzleramt.
    Von Reimar Paul
  • Zum Begriff befreit

    Zu Hegels Vorrede zu den »Grundlinien der Philosophie des Rechts« (Teil 2 und Schluß)
    Von Felix Bartels
  • Heuern und feuern

    Spanisches Parlament läßt Zapateros sogenannte Arbeitsmarktreform passieren.
    Von Ingo Niebel
  • Budget als Raubüberfall

    Britischer Finanzminister präsentiert »Nothaushalt« umfassender Sozialkürzungen.
    Von Christian Bunke, Manchester

Egal, ob Deutschland, Kanada oder Frankreich: Die Zahl der Millionäre ist weltweit gestiegen – ein Zeichen, daß die Krise überstanden ist.

Kommentar im Online-Dienst der Süddeutschen Zeitung

  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Der oberste Repräsentant des Vizeexportweltmeisters hat (...) nur wenig mehr zu tun, als Geld der Steuerzahler zu verbraten.«