75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • 4000 Häuser zerstört

    Milliardenschäden durch Israels Krieg. Geberkonferenz für den Gazastreifen unter Ausschluß der Hamas. Palästinenser sollen ruhiggestellt werden.
    Von Werner Pirker
  • »Alles Stalinisten!«

    Das KPD-Verbot als Beispiel für die einseitige Darstellung der deutschen Nachkriegsgeschichte.
    Von Hans Daniel
  • Abzug jetzt

    Tausende Afghanen protestierten gegen die Präsenz von US-Soldaten
  • Iberische Wende

    Postfranquisten erobern Galicien zurück. Über 100000 Stimmen für illegalisierte Linkspartei im Baskenland.
    Von Ingo Niebel
  • Appell an Colombo

    Indien: Von Tamilrebellen angebotene Waffenruhe für humanitäre Hilfe nutzen.
    Von Hilmar König, Neu-Delhi
  • Der Kärntner Mythos

    Landtagswahlen in zwei österreichischen Bundesländern. Postumer Erfolg für Jörg Haider.
    Von Werner Pirker, Wien

Es ist eine Frage des Anstands, sich vor Frau Steinbach zu stellen, statt ihr in den Rücken zu fallen.

Wolfgang Bosbach, Vizechef der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, in der ARD-Talksendung »Anne Will«
  • Revolte gegen Jobabbau

    Großbritannien: Streikwelle in Medienindustrie rollt an. Verleger kündigt Verlust jeden zweiten Arbeitsplatzes an.
    Von Christian Bunke, Manchester