jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
  • Arme gehen leer aus

    Keine Bescherung: Bundesrat beschließt neues Familienleistungsgesetz mit Wohltaten für Besserverdienende. Hartz-IV-Bezieher bleiben außen vor.
    Von Jana Frielinghaus
  • Bürger gegen Rosa

    Die Rosa-Luxemburg-Konferenz wird heftig angegriffen. Das verhindert aber nicht ihren Erfolg.
  • Finanzmarkt-Monarchie

    Die neoliberalen »Fachleute« basteln heute die Bankenrettungsprogramme.
    Von Winfried Wolf

Die Logik, nach der verteilt wird, lautet: Wer hat, dem wird gegeben.

Kommentar der Berliner Zeitung zum neuen Familienleistungsgesetz
  • Wieviel Wahrheit?

    Vor 45 Jahren wurde in Frankfurt am Main der Auschwitzprozeß eröffnet.
    Von Kurt Pätzold

Kurz notiert

  • Geboren in El Llano

    Guatemala: Auf dem Lande kommen die ­meisten Kinder mit Hilfe traditioneller Hebammen zur Welt. Fotoreportage von Rodrigo Abd (AP)
    Von Jana Frielinghaus