jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
  • Datenautobahn zur CIA

    Die Bundesregierung vereinbart mit den USA den nahezu unbegrenzten Austausch von Informationen über Millionen deutsche Bürger.
    Von Ulla Jelpke
  • Der erste Raubzug

    Vor 70 Jahren wurde Österreich von Hitlerdeutschland annektiert – propagandistisch als »Wiedervereinigung« gefeiert.
    Von Martin Seckendorf

Auch »besserverdienende« Minderheiten haben ein Anrecht darauf, daß man sie nicht geradezu beraubt.

Aus einem Gastkommentar des Wirtschaftsphilosophen Gerd Habermann in der Welt zu »Steuergerechtigkeit«
  • Heuschrecken in Not

    Für Blackstone und Co. wirkt die aktuelle Finanzkrise wie eine kalte Dusche.
    Von Rainer Rupp
  • Porsche auf Klassenkampfkurs

    Die europäische Porsche-Holding wurde bei Volkswagen zunächst als »weißer Ritter« gefeiert.
    Von Stephan Krull
  • Ehrenbürger angeklagt

    Italien verfolgt Wehrmachts- und SS-Mörder. Deutsche Behörden versuchen, Prozesse und Verurteilungen zu ignorieren.
    Von Frank Brendle

Kurz notiert

Kurz notiert