75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 15. Juli 2024, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Mit links zur Macht?

    Offener Streit in SPD vor der Bürgerschaftswahl in Hamburg. Linkspartei erweitert Angebot zur Unterstützung von Andrea Ypsilanti in Hessen. Zahme Reaktion von Union und FDP
    Von Arnold Schölzel
  • Wahrheit ist konkret

    Der Fall Christel Wegner zeigt, wie aus einer Pressemitteilung eine politische Kampagne wird
    Von Dietmar Koschmieder
  • Permanente Revolution

    Kubas Parlament wählt neuen Staatsrat. Fidel Castro wird weiter eine politische Rolle spielen. Debatten bestimmen Alltag und Politik
    Von Harald Neuber, Havanna
  • Einmarsch mit 10000 Soldaten

    Türkische Großoffensive gegen den Nordirak. Luftangriffe auf kurdische Dörfer. PKK-Rückzug in den Kaukasus?
    Von Nick Brauns
  • Dämonen der Hölle

    Westliche »Stammespolitik« am Beispiel Kenia: Über die Freiheit, zu rauben und zu stehlen
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Gegenbeweise? Kein Interesse!

    Oberster Gerichtshof Pennsylvanias lehnt Mumia Abu-Jamals Antrag auf Wiederaufnahme des Verfahrens ab.
    Von Jürgen Heiser
  • Showdown in Nikosia

    Spannung vor der Stichwahl auf Zypern am Sonntag: Ein Kommunist hat gute Chancen zu gewinnen.
    Von Leandros Fischer

Ein neues Wahlrecht ist nötig, um die Demokratie zu schützen.

Aus einem Kommentar von Max Steinbeis im Handelsblatt (Freitagausgabe), in dem er die Einführung des Mehrheitswahlrechts als Konsequenz aus dem Erstarken der Partei Die Linke fordert.
  • Geld

    Die Zigarette danach (8)
    Von Peer Schmitt
  • Lyrik gegen Barbarei

    Literatur und Engagement (5): Michael Mädes Gedichte berichten von der Liebe in Zeiten des Krieges.
    Von Thomas Wagner
  • Lobet das Aas

    Gina Pietsch singt den »grünen« Brecht
    Von Heike Friauf
  • Sein Kampf

    Was links ist, gehört denunziert: Götz Aly ist mit einem Buch zum 68er-Jubiläum dabei
    Von Olaf Zander
  • Im Plagenmeer

    Am Sonntag wird der Berliner Journalist und Verleger Klaus Huhn 80
    Von Arnold Schölzel
  • KPD-Zentrale gestürmt

    Vor 75 Jahren besetzen Polizei und Nazis das Karl-Liebknecht-Haus in Berlin. Begründung: »geheime Aufstandspläne«
    Von Eberhard Czichon und Heinz Marohn