Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Sa. / So., 30. / 31. Mai 2020, Nr. 125
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
  • VW-Werk besetzt

    Belegschaft der Volkswagen-Fabrik im belgischen Brüssel wehrt sich gegen Vernichtung von 3700 Arbeitsplätzen. Verlagerung nach Wolfsburg wegen Kostenvorteilen geplant.
    Von Daniel Behruzi
  • Auf dem heißen Stuhl

    Endlich muß der ehemalige Bundesinnenminister Otto Schily vor dem BND-Untersuchungsausschuß aussagen. Er soll die Aufklärung der Al-Masri-Verschleppung behindert haben.
    Von Jürgen Elsässer
  • Kampfansage an Rußland

    US-Strategie für »bunte« (Konter-)Revolutionen. Durchsetzung eines ungehinderten finanziellen und wirtschaftlichen Zugangs zu Eurasien. (Teil I)
    Von Klaus Eichner
  • Knausern als Bildungspolitik

    Gewerkschaften und Studierende zur Einigung der zuständigen Minister beim Hochschulpakt: Viel zu wenig Geld zur Schaffung von Studienplätzen für geburtenstarke Jahrgänge
    Von Ralf Wurzbacher
  • Protest zeigt Wirkung

    Stadt Oldenburg ergreift Partei für Flüchtlinge im nahen Blankenburg und fordert Niedersachsens Landesregierung zum Handeln auf
    Von Jürgen Kaspenbrock
  • Neonazianwalt vor Gericht

    Jürgen Rieger muß sich erneut wegen eines Übergriffs auf einen PDS-Abgeordneten in Magdeburg verantworten
    Von Markus Bernhardt
  • »Neo Culpa«

    Konservative Architekten des Irak-Krieges rücken von »inkompetenter« US-Regierung ab. Massive Kritik an Präsident Bush.
    Von Rainer Rupp
  • Rechte im Aufwind

    Vorgezogene Parlamentswahlen in den Niederlanden.
    Von Raoul Wilsterer
  • Zweiter Präsident

    Mexiko: Oppositionsführer López Obrador als Staatschef »vereidigt«. Festakt kommt Wahlsieger Calderón zuvor.
    Von Gerold Schmidt (npl), Mexiko-Stadt
  • Einmischung als »Hilfe« verkauft

    Westen stützt libanesische Schrumpfregierung mit Euros und Dollars gegen die von der Hisbollah angekündigte Massenmobilisierung.
    Von Karin Leukefeld

Es wird abkassiert, wo es nur geht.

Der FDP-Haushaltsexperte Jürgen Koppelin am Dienstag in der Plenardebatte zum Bundeshaushalt
  • Geförderter Klimawandel

    Schwarzbuch zu umweltschädlichen Subventionen: Die Bundesrepublik läßt sich ökologisch kontraproduktive Vergünstigungen das Dreifache des Bildungsbudgets kosten.
    Von Sebastian Wessels
  • Gedenken an Silvio Meier

    Antifaschisten in Berlin erinnern am Samstag mit einer Demonstration an linken Hausbesetzer, der 1992 von Neonazis erstochen wurde.
    Von Philipp Grünberg
  • Vorschläge für die Tonne?

    Studierende legten Konzeptionen zur Gestaltung der KZ-Gedenkstätte Lichtenburg vor. Symposium ohne Ergebnis.
    Von Hans Daniel
  • Das Schockwort: Doping

    Was hinter den aktuellen Vorwürfen gegen Grit Breuer, Nils Schumann und Jos Hermens steckt.
    Von Klaus Huhn