75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Fall Masri: Justizbremse

    Wenn die CIA einen deutschen Staatsbürger entführt und foltert, hilft die Bundesregierung, daß die Ermittler langsamer werden
    Von Arnold Schölzel
  • Die Zukunft definieren

    Rede des Präsidenten der Bolivarischen Republik Venezuela, Hugo Chávez, vor der 61. Vollversammlung der Organisation der Vereinten Nationen am 20. September 2006 (Auszüge)
  • »Das Pendel schwingt nach links«

    Über die jüngsten Wahlniederlagen, den weltweiten Widerstand gegen den Neoliberalismus und Antisemitismusvorwürfe. Gespräch mit Oskar Lafontaine
    Interview: Jürgen Elsässer/Arnold Schölzel
  • »Koalition ist Zweckbündnis auf Zeit«

    Abgeordneter der Linkspartei kritisiert profilloses Mitregieren in Berlin, findet aber Zusammengehen mit FDP denkbar. Ein Gespräch mit Peter Porsch
    Interview: Markus Bernhardt
  • Schäubles Scheinlösung

    Bundesinnenminister will Regelung für langjährig geduldete Flüchtlinge und Migranten. Doch die wird sehr restriktiv ausfallen
    Von Ulla Jelpke
  • Kein Nullsummenspiel

    Bei den anstehenden Verhandlungen am Berliner Uniklinikum Charité will ver.di »effektive Einkommensverbesserungen« durchsetzen. Vorbedingungen formuliert
    Von Daniel Behruzi
  • »Koch ist der Bulldozer«

    Linkspartei-naher Jugendverband ’solid in Hessen will Widerstand gegen CDU-Landesregierung verstärken. Ein Gespräch mit Christoph Mürdter
    Interview: Hans-Gerd Öfinger
  • Schlechte Ratschläge

    Das Überlegenheitsdenken der Vertreter des »linken Imperialismus« führt zu falschen Schlüssen
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Labour vor Entscheidung

    Heute beginnt in Manchester der letzte Parteitag unter Anthony Blair. Die Neoliberalen wollen dessen Kurs auch ohne ihn fortsetzen
    Von Andrew Theophilou, London
  • Druck auf Ausländer

    Schweiz: Eidgenossen sind zum Referendum über die Verschärfung des Ausländerrechts gerufen
    Von Thomas Wagner

Freiheit statt Sozialismus

Motto der Ärztedemonstration, mit der am Freitag in Berlin niedergelassene Ärzte aus ganz Deutschland ihr Recht darauf reklamierten, ihren Patienten wie bisher ganz tief in die Tasche greifen zu dürfen
  • Wind-Boom weltweit

    Installierte Kraftwerksleistung hat sich in einer Dekade mehr als verzehnfacht. Große Wachstumspotentiale in Asien. Gegenwind in Deutschland
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Wege ins Licht

    Durch Kubas und Venezuelas Hilfe werden Zehntausende Menschen an den Augen operiert. Vor Beginn des Hilfsprogramms hatten sie keine Chance auf Heilung. Fotoreportage von Brennan Linsley (AP)