3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
  • KPD-Verbot bleibt illegal

    50 Jahre nach Prozeß gegen Kommunistische Partei Deutschlands fordern Demokraten Aufhebung des Urteils. Politiker von SPD und Grünen sehen keinen Handlungsbedarf.
    Von Nick Brauns
  • Nicht neutral. Gastkommentar

    Die Diskussion in der Regierungskoalition und zwischen FDP und Grünen über einen Bundeswehreinsatz im Nahen Osten geht an den wirklichen Problemen vorbei – und ist entlarvend zugleich.
    Von Peter Strutynski
  • Atombomber des Tages: Sean Hannity

    Sean Hannity, einer der bekanntesten Talkshow-Gastgeber der USA, hatte sich so sehr einen israelischen Sieg im Libanon herbeigewünscht.
  • Der Ton wird rauher

    Konflikt zwischen Ärzteorganisation Marburger Bund und ver.di eskaliert zusehends. Kritik an Tarifpolitik wächst aber auch innerhalb der Dienstleistungsgewerkschaft.
    Von Daniel Behruzi
  • Parlamentschef auf Abruf

    Zehn Wochen nach den Parlamentswahlen scheint die Regierungsbildung in der Tschechischen Republik in Fahrt zu kommen.
    Von Thomasz Konicz
  • Planspiel Libanon

    US-Enthüllungsjournalist: Israels Krieg war von langer Hand vorbereitet und von Washington abgesegnet.
    Von Andrea Bistrich

Ich wünsche daher, Ihre späte Offenbarung wird weniger zum Anlaß für besserwissende Polemik genommen und statt dessen mehr für bessernde Besinnung.

Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau (Linkspartei.PDS) an den Schriftsteller Günter Grass zu dessen Waffen-SS-Geständnis
  • Die Politalchemisten

    Berlins Senat brüstet sich mit der Schaffung zukunftssicherer Arbeitsplätze. Dennoch die Stadt ist seit Jahren Schlußlicht bei der industriellen Entwicklung.
    Von Rainer Balcerowiak
  • Am Beckenrand

    Was auch so ein dummes Wort ist: »Porno«. Noch dümmer sind nur die meisten Pornos. Liebe ist auch nur ein Wort. Sexualität übrigens dito.
    Von Christof Meueler
  • Mit einem kleinen Loch im Bauch

    Am späten Dienstag abend lief in der ARD der Dokumentarfilm »Ein deutscher Terrorist« von Alexander Oey über Hans-Joachim Klein, der in den 70er Jahren bewaffnet kämpfte.
    Von Ilse Schwipper
  • Rendezvous im Hosenzelt

    Peaches macht in Politik: »Impeach my Bush« steckt voller Doppeldeutigkeiten und Dancefloor-Knaller.
    Von Barbara Schulz

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!