Gegründet 1947 Dienstag, 26. März 2019, Nr. 72
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben

Dossier: Unter vier Augen

Das Private und das Politische

Herrschende Moralvorstellungen und Sexualunterdrückung dienen als Macht- und Kontrollinstrumente. Die Enttabuisierung der Sexualität geht einher mit Kommerzialisierung und Leistungsdruck. Die soziale Frage und sexuelle Selbstbestimmung bilden einen Kontext.

Zuletzt aktualisiert: 15.03.2019

  • Selbstbestimmte Sexualität setzt Selbstbewusstsein voraus (Archi...
    15.03.2019

    »Soziales Großexperiment«

    Sie behaupten in Ihrem Buch »Das beherrschte Geschlecht«, dass Frauen, die sich mit dem männlichen Geschlecht identifizieren, Sexismus weniger erkennen und weniger widersprechen. Wenn Frauen sich eher mit dem weiblichen Geschlecht identifiz...
    Lina Leistenschneider
  • Magnus Hirschfeld 1932 mit dem chinesischen Arzt Dr. Li Shiu Ton...
    14.05.2018

    Festakt für Sexualwissenschaftler

    Am heutigen Montag findet zum 150. Geburtstag des Sexualwissenschaftlers, Arztes und Mitbegründers der sogenannten ersten deutschen Homosexuellenbewegung, Magnus Hirschfeld, ein Festakt im »Haus der Kulturen der Welt« statt. Damit wird die ...
    Markus Bernhardt
  • Vieles erreicht, doch noch ein weiter Weg zu gehen: Immer noch v...
    14.05.2018

    »Aber es gibt auch dunkle Wolken am Horizont«

    Am heutigen Montag veranstaltet Ihre Bundesstiftung einen großen Festakt mit 1.000 Gästen zu Ehren des Sexualwissenschaftlers Magnus Hirschfeld im Berliner Haus der Kulturen der Welt. Die Veranstaltung ist so gut wie ausgebucht. Hat Sie das...
    Markus Bernhardt
  • In den 1960er Jahren war der Minirock ein Symbol der Rebellion u...
    17.01.2018

    Der Traum vom anderen Leben

    Vor 51 Jahren gründeten drei junge Frauen, fünf Männer und ein Kind in Westberlin die erste Wohngemeinschaft der Bundesrepublik. Die Kommune I (K I) war ausdrücklich als politisches Projekt, nicht etwa als Sexkolonie gedacht. Ihre Mitglied...
    Ulrike Heider
  • Figuren aus der Bühnenliteratur des späten 19. Jahrhunderts (»Te...
    22.11.2017

    Rufe aus der Gruft

    Mehr als heikel ist es wohl, einen Spielfilm mit einer Vergewaltigungsszene zu beginnen. Zuletzt kam Paul Verhoevens »Elle« – größtenteils dank des unzerstörbaren dunklen Humors von Isabelle Huppert – gerade so damit durch. Für den Film »Fi...
    Peer Schmitt

Berichte

  • Selbstbestimmte Sexualität setzt Selbstbewusstsein voraus (Archi...
    15.03.2019

    »Soziales Großexperiment«

    Mainstreampornos, pubertierende Konsumenten und Geschlechterrollen. Ein Gespräch mit Sandra Konrad
    Lina Leistenschneider
  • 21.06.2013

    Keineswegs breit akzeptiert

    Soziale Situation und Herkunft haben Einfluß auf Diskriminierungserfahrungen von schwulen und bisexuellen Männern.
    Markus Bernhardt
  • »Käufliche Sexdienstleistung ist eine Kulturleistung« – Prostitu...
    06.12.2007

    Branchenblatt klärt auf

    Deutschlands einzige mehrsprachige Hurenzeitung: La Muchacha informiert über den Kampf der Prostituierten für ihre Rechte.
    Gitta Düperthal
  • Keine »Dammbrüche der Rücksichtslosigkeit«. Mütter bei der Babym...
    16.03.2007

    Verwerflich und nützlich

    Weniger Schwangerschaftsabbrüche im Jahr 2006. Konservative Presse kann Straffreiheit doch Positives abgewinnen.
    Jana Frielinghaus
  • 28.10.2006

    Ohne Gott und Funsport

    Geschlechtsteile festhalten oder loslassen: In Berlin endet das erste Pornfilmfestival.
    Holger Dewitz
  • 26.10.2006

    Mädchensprechstunden

    Gegen Wissens- und Impflücken beim Frau-Werden: Eine bundesweite Initiative aufklärungspflichtbewußter Gynäkologen.
    Rosemarie Kappler
  • 17.03.2005

    Die Kuckucksklientel

    Zugunsten bindungsängstlicher Mittelschichtsfrauen will die Bundesjustizministerin »heimliche« Vaterschaftstests verbieten lassen
    Markus D. Meier
  • 30.05.2001

    Samenzuweisung

    Künstliche Befruchtungsmethoden haben vor allem der Reinhaltung des deutschen Volkskörpers zu dienen.
    Eike Stedefeldt

Analysen

  • In den 1960er Jahren war der Minirock ein Symbol der Rebellion u...
    17.01.2018

    Der Traum vom anderen Leben

    Die 68er-Bewegung stand für einen sexuellen Aufbruch. Körperlichkeit und Revolte gehörten zusammen
    Ulrike Heider
  • In Sachen Gleichbereichtigung ist in Kuba noch viel zu tun. Aber...
    15.05.2017

    Kuba im Wandel

    Der Machismo hat auch im sozialistischen Inselstaat eine mächtige Tradition. Aber das Land hat große Fortschritte gemacht.
    Eva Aigner, Lorenz Küstner, Kjell Hlawaty, Marcel Kunzmann
  • Die etablierte Homobewegung überspielt die nach wie vor bes...
    25.06.2014

    Rangeln statt schmusen

    Die Lesben- und Schwulenbewegung sollte sich ihrer Geschichte ­erinnern.
    Markus Bernhardt
  • Masche: »Yaz« als Helfer gegen Akne und das »prämenstruelle Synd...
    07.10.2009

    Für Frauen lebensgefährlich

    Neuartige Antibabypillen des Pharmakonzerns Bayer-Schering werben mit Lifestylefaktoren .
    Philipp Mimkes
  • 07.10.2003

    Die DDR war geiler

    Ein Ständchen zum 54. Geburtstag einer bumsfidelen Leiche
    Jürgen Elsässer
  • 27.03.2001

    Sex: Mit wem, wann, wie oft?

    SPD und Grüne optimieren mit der Datenschutznovelle die Gesinnungsschnüffelei und die Erfassung der Privatsphäre.
    Eike Stedefeldt

Geschichtliches

  • Am Berliner Denkmal für die von den Nazis zu Zehntausenden krimi...
    27.06.2015

    Vergehen wird Verbrechen

    Am 28. Juni 1935 verschärften die Faschisten den Paragraphen 175
    Markus Bernhardt
  • Zu scharf für Österreicher: 1959 wurde das Magazin im Alpenland ...
    31.12.2014

    Die Akte »Nackedei«

    Von wegen keine Regenbogenpresse in der DDR: Wie es dem ostdeutschen Magazin gelang, in Österreich wegen Unzucht auf den Index gesetzt zu werden
    Matthias Krauß
  • Kampf gegen die »Hofkamarilla« mit zweifelhaften Mitteln: der Pu...
    12.05.2007

    Keine »Schmutzereien«

    Vor 100 Jahren erschütterte die Eulenburg-Affäre das deutsche Kaiserreich.
    Nick Brauns
  • 12.02.2005

    Ach, die Libido

    Freude an Freud: Wilhelm Reich, Herbert Marcuse und die Kommune 1
    Walter Hanser
  • 17.06.2000

    »Lust statt Frust!«

    Vor zehn Jahren wollte die »Deutsche Sex-Liga« die Revolution in ostdeutsche Schlafzimmer tragen.
    Michael Bartsch

Essays

  • 02.11.2013

    Über Casual Dating

    Willkommen im Reich der Seitensprünge.
    Reinhard Jellen
  • 12.01.2013

    Über langweiligen Sex

    Oxytocin vermittelt Gefühle der Ruhe, des Friedens und der Liebe.
    Reinhard Jellen
  • 24.03.2012

    Über linken Sex

    Ein wesentliches Merkmal der menschlichen Spezies ist die weitgehende Entkoppelung des sexuellen Triebes von der biologischen Reproduktion.
    Reinhard Jellen
  • 17.07.2010

    Über den Busen

    Die Mysterien weiblicher Brüste und Hinterteile
    Reinhard Jellen
  • »… als hätten die Beteiligten noch nie etwas davon gehört, daß e...
    14.04.2010

    Wenn wir alle Engel wären

    Der vergebliche Kampf der Asketen. Anmerkungen zur sogenannten Mißbrauchsdebatte.
    Helmut Dahmer
  • 17.10.2006

    Sich Zur-Schau-Stellen

    Mit der Ausbreitung der »Online-Partnersuchdienste« hat sich die Anbahnung von Beziehungen umgedreht.
    Helmut Höge
  • 26.07.2003

    Ficken im luftleeren Raum

    Die heterosexuelle Mehrheitsgesellschaft akzeptiert »ihre« Perversen nur noch als graue, einheitliche Masse.
    Eike Stedefeldt
  • 15.07.2002

    Besorg’s mir!

    This is Hardcore: Das deutsche Bezahlfernsehen braucht den Pornokanal (Teil 1)
    Christina Heinen

Porträts

  • So etwas wie Herzensbildung: Jutta Resch-Treuwerth, 1992
    21.02.2015

    Sex und Würde

    Jutta Resch-Treuwerth war eine Vertrauensperson
    Brigitte Zimmermann
  • 24.11.2007

    Aber das Fleisch

    Ein Adonis für Rosa von Praunheim. Zum 65. eines verdienten Körperpolitikers.
    Donna San Floriante
  • 08.06.2004

    Sex, Drugs and Dylan

    Ein Klassiker der Gegenkultur: Heute wird der Sozialwissenschaftler Günter Amendt 65 Jahre alt
    Ulla Jelpke

Reportagen

  • Showtime im Rumayor! Kabarett, das ist Kuba pur – farbenprächtig...
    27.09.2014

    Erdbeereis – auch für Männer

    Im Kabarett Rumayor auf Kuba gehen schwule Tänzer heute offen mit ihrer Sexualität um.
    Mario Arcadi, Havanna

Interviews

Kommentare

  • 20.08.2009

    Klimaschützer des Tages: Lümmeltüten

    Bisher haben wir es für den Frieden getan und stets und ständig gegen Nazis. Ficken für den Klimaschutz ist nur folgerichtig. Lust- kontra Klimakiller: Die »weltweit ersten klimaneutralen Kondome« möchte uns dazu die Kölner lebenslust GmbH ...
  • 23.03.2004

    Urlaub mit Viagra

    Im Urlaub läßt nicht nur der Deutsche bekanntlich gerne die Puppen tanzen: Feiern, bis der Arzt kommt oder auch gleich das Bestattungsinstitut. Doch während sich auf Mallorca in erster Linie satte Leberzirrhosen als Langzeitsouvenir angetru...

Rezensionen

  • Rumänische Prostituierte im »Pussy Club« in Ber...
    11.07.2014

    Gegen Entfremdung

    Im von Alice Schwarzer herausgegebenen Buch zur Prostitution gibt es keine einfachen Antworten.
    Anja Röhl
  • Oder auch mal mit Melonen üben
    31.05.2012

    Ein Klassiker mit viel Spucke

    Im Sitzen, im Liegen, auf der Seite. Ein praktischer Sexratgeber vorwiegend für Männer: »Do It Yourself!«
    Gisela Sonnenburg
  • Barbie und Ken auf den Spuren von Dornröschen
    03.02.2012

    Trend zur Selbstliebe

    Vom »Dornröschen«- zum »Ich-und-ich«-Konzept: gesellschaftliche Konstruktionen von Lust.
    Susan Geißler
  • Dr. Dalrymple (Jonathan Pryce) und Mortimer Granville (Hugh Danc...
    24.12.2011

    Pioniere des Elektroorgasmus

    Fest der Liebe: »In guten Händen« erzählt, wie gegen präfreudianische Hysterie der Vibrator erfunden wurde.
    Anja Trebbin
  • »Man sieht kein Monster«
    04.06.2010

    Papi Bestie

    Enthält ein kleines ABC der Sprache über Lust: der Indie-Dokfilm »Postcard to Daddy«.
    Uwe Schwentzig
  • 28.05.2010

    Sexyness als neues Korsett

    Die niederländische Journalistin Myrte Hilkens prangert die »Pornofizierung« der Gesellschaft an.
    Mareen Heying
  • Prostitution boomt immer dort, wo Doppelmoral regiert: Die BRD i...
    02.02.2010

    Auf dem Viehmarkt

    Cem Yildiz über seine Erfahrungen als Stricher in der BRD: »Fucking Germany«.
    Markus Bernhardt
  • 20.11.2009

    Ferkelig verschämt

    Peter Thomas versammelt erotische Zeichnungen aus vergangenen Zeiten.
    Thomas Behlert
  • 04.09.2009

    »Da unten« Neues entdecken

    Mithu Sanyal »enthüllt« in einer vielbeachteten kulturgeschichtlichen Betrachtung das weibliche Geschlecht.
    Heike Friauf
  • Auf der Suche nach sexueller Identität: Junge Türkinnen in Istan...
    21.08.2009

    Let’s talk about sex

    Für ein Buchprojekt haben türkische Frauen Einblicke in ihre Erfahrungen mit dem eigenen Körper gewährt.
    Kirsten Achtelik
  • In der US-Pornoindustrie wird mehr Umsatz gemacht als im Musikge...
    13.07.2009

    Den Saft auspressen

    An der Oberfläche: Der Dokfilm »9 to 5« über die US-Pornoindustrie.
    Reinhard Jellen
  • »Liebende«, Holzschnitt von Thomas J. Richter, 2008, Sammlung Be...
    03.06.2009

    Verlangt nach Liebe

    Keine Politik ohne Erotik: Morgen wird in der jW-Ladengalerie das Buch »Eros und Politik« vorgestellt.
    Christiane Bach
  • Die Psychomacken der Scheidungskinder: mit Sexualitätsgequatsche...
    09.04.2008

    Den Arsch aufreißen

    Charlotte Roches Heldin Helen Memel leidet unter einer Form von Geständniszwang, die kein Proktologe zu heilen vermag.
    Patricia Wedler
  • »Nur was man teilen kann, das hat man ganz« (eine Shakespeare-Il...
    05.04.2008

    Schlampe Shakespeare

    Links sein heißt hedonistisch sein: Über zweieinhalb neue Bücher von Leander Sukov, Kommunist und Sadomasochist.
    Claudia Wangerin
  • 03.11.2007

    Pralle harte Zunge

    Laß uns lieber doch über Sex reden: Ian McEwan über das Scheitern einer Liebe an der Hochzeitsnacht.
    Michael Saager
  • Redaktion im Uhrzeigersinn: Hardy, Laurel, Stedefeldt, Ruder, Mi...
    04.07.2007

    Staat als Zuhälter

    Wie wird der Sex in 30 Jahren? Die 50. Ausgabe der sexualpolitischen Fachzeitschrift Gigi ist erschienen
    Anne-Lydia Mühle
  • 07.05.2007

    Verwegen und prächtig

    Ohne Religion ist die Welt besser, lustiger und geiler: Ein neuer Sammelband zur Geschichte der Homosexualität.
    Donna San Floriante
  • Zukunftsideal von vorgestern
    15.05.2006

    Einverstanden sein

    Was denken Jugendliche ab 12? Weibliche Servilität steht hoch im Kurs, Homosexualiät gilt als unsexy – eine empirische Untersuchung von Frigga Haug und Ulrike Gschwandtner
    Thomas Wagner
  • Zensurscherz mit und von Sharon Stone
    30.03.2006

    In der Themse landen

    Bekanntlich blickt die Pornographie ihren Zuschauer an und nicht umgekehrt. In »Basic Instinct 2« gibt es wieder eine Verhörszene mit Sharon Stone, nur daß diesmal ihr Unterleib von einer schwarzen Bürostuhllehne verdeckt wird, so als wäre dieser Stuhl der schwarze Balken der Zensur...
    Tina Heldt
  • 06.12.2005

    In die Oper

    In der DDR ging es grundsätzlich zu. 1972 wurde in der Frauenzeitschrift Für Dich der »fundamentale Unterschied zwischen Sozialismus und Kapitalismus im Umgang mit der Sexualität« erklärt. Im Westen würden die Frauen darauf reduziert, »Lust...
    Markus Mohr
  • 12.03.2005

    Paarung und Tabu

    Der Zoologe Alfred Kinsey in T.C. Boyles Roman »Dr. Sex«
    Daniel Dubbe
  • 22.04.2004

    Sodom und Eichborn

    Das »Lexikon der Sexirrtümer« verspricht »500 intime Richtigstellungen«.
    Dirk Ruder/Schlips

Literatur

  • Eros und Politik

    Heike Friauf (Hg.)
    Wider die Entfremdung des Menschen. Pahl-Rugenstein Verlag, Bonn 2008, 168 Seiten, 16,90 Euro
  • FKK in der DDR

    Thomas Kupfermann (Hg.)
    Sommer, Sonne, Nackedeis. Unterhaltsamer Foto-Text-Band über die Freikörperkultur in der DDR, Berlin 2008, 192 Seiten, 14,90 Euro

    http://www.jungewelt-shop.de/product_info.php?info=p2011_FKK-in-der-DDR.html
  • Heile Welt

    Peter Hacks
    Liebesgedichte. Mit Grafik von Thomas J. Richter sinnlich umrahmt. Eulenspiegel Verlag, 2007, 64 Seiten, 32,00 Euro. Vorzugsausgabe mit einer Originalgrafik
  • Aphrodites Gaben

    Ursula Winnington
    Von Mitteln, die Liebe entfachen und zum Beischlaf beflügeln. Klatschmohn, 1999, 270 Seiten, 17,80 Euro

    http://www.jungewelt-shop.de/product_info.php?info=p1867_Aphrodites-Gaben.html
  • Das Weiberlexikon

    Florence Hervé, Renate Wurms
    Von Emanzipation, Geschlechterverhältnis, Sexualität bis Gender Mainstreaming oder Queer. 508 Seiten, PapyRossa 2006, 29,90 Euro
  • Saman

    Ayu Utami
    Der Umgang mit Tabus stellt einen Bruch mit der bisherigen indonesischen Literatur dar. Horlemann Verlag 2007, 192 Seiten, 16,90 Euro
  • Arme Jungs

    Gisela Preuschoff
    Die besonderen Probleme kleiner Jungen. Ratgeber für Väter und Mütter.
    Papyrossa 2007, 155 Seiten, 11,90 Euro