Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
  • Massaker am Spielplatz

    Bombenanschlag in pakistanischer Metropole Lahore: Mindestens 72 Menschen in Park getötet. Sprecher von Islamistenmiliz fordert Durchsetzung der Scharia
    Von Knut Mellenthin
  • »Unverhüllter Klassenkampf«

    Gelenkter Protest: Brasiliens neue Wutbürger speisen sich aus den privilegierten Schichten. Ein Gespräch mit Camila Tribess
    Interview: Christiane Dias, Florianópolis
  • Ein, zwei, viele Komitees

    Der Widerstand gegen einen kalten Staatsstreich in Brasilien organisiert sich
    Von Christiane Dias, Florianópolis
  • »Der Krieg hat den Terror potenziert«

    Keine Militäreinsätze als Antwort auf Anschläge. Mit dieser Forderung zog am Samstag der Ostermarsch durch Berlin. Ein Gespräch mit Jutta Kausch
    Interview: Johannes Supe
  • Schlechter Ruf verpflichtet

    »Counter-Speech-Tournee« will in Freital Station machen. Stadtverwaltung verweigert Neonazigegnern die Unterstützung
    Von Lenny Reimann
  • Warnung vor Schnellschüssen

    Neue Berliner Datenschutzbeauftragte stellte nach Brüsseler Anschlägen ersten Jahresbericht vor
    Von Uwe Sievers
  • Zehntausende für Frieden

    Ostermärsche in der ganzen BRD: Gegen Krieg und Terror, für Solidarität mit Flüchtlingen
    Von Markus Bernhardt
  • Freie Fahrt fürs Kapital

    Nach den Landtagswahlen: AfD verpasst sich mit neuem Programmentwurf »sozialen« Anstrich
    Von Susan Bonath
  • Iren gedenken Aufstands

    Mit einer Militärparade, Kranzniederlegungen und Schweigeminuten haben die Iren des Osteraufstands gegen die britische Herrschaft vor knapp 100 Jahren gedacht.
  • Söldner neuen Typs

    Es soll kubanisch aussehen, doch die Instruktionen kommen aus Washington: Wie die USA den Regime-Change auf der sozialistischen Karibikinsel planen
    Von Volker Hermsdorf
  • Die Trump-Partei

    Mit seinem Gebrüll, seinem bombastischen Stil, seiner herrischen Art und seinem offenen Rassismus ist Donald Trump das Sinnbild der sogenannten konservativen Bewegung in den USA
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Wenig Hoffnung auf Frieden

    Jemen: Neuer Anlauf zu Waffenstillstand und Verhandlungen. Hunderttausende protestieren in Sanaa gegen saudisch geführte Militärintervention
    Von Knut Mellenthin
  • Rollstuhl als Stolperstein

    Peru vor Präsidentschaftswahl: Zwei Kandidaten verteilen Geld, einer wird ausgeschlossen
    Von André Scheer

Zitat des Tages

Wir müssen uns ­darauf einstellen, dass wir irgendwann nicht mehr mit 67 Jahren in Rente gehen können.

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer gegenüber den Zeitungen der Funke-Mediengruppe
  • Apple im Widerstand

    Keine Hintertür zu geschützten Daten? Konzern widersetzt sich ­schnüffelnden US-Behörden.
    Von Joachim Jakobs
  • Amazons »Nebelkerzen«

    Erneut Streiks in den Versandzentren: Pläne für eigene Zustellung fügen sich in Unternehmensstrategie, Beschäftigte so stark wie möglich auszubeuten
    Von Claudia Wrobel
  • Es hängt an einzelnen

    Studie: Erfolgreiche Betriebsratswahlen abhängig von einiger Belegschaft und entschlossenen Initiatoren
    Von Daniel Behruzi
  • Bewusstsein dafür, wem Kriege nützen

    Auf dem Ostermarsch in Augsburg sprach am Sonnabend Johannes Hör von der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ). Ein Auszug:In dieser kapitalistischen Welt ...