Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Dienstag, 7. April 2020, Nr. 83
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
  • Ziemlich dünnes Eis

    In Paris einigen sich 192 Staaten auf ein Klimaschutzabkommen. Ein Erfolg, der vielen Umweltschützern dennoch nicht ausreicht
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Kampf um die Macht

    Jemen: Waffenruhe vor Friedensgesprächen zwischen Huthi-Rebellen und Regierung
    Von Karin Leukefeld
  • Überfall beschlossen

    Zur Vorbereitung des Kriegs gegen die Sowjetunion und zur Einschüchterung Großbritanniens erging vor 75 Jahren die Weisung zum Überfall auf Griechenland an die Wehrmacht
    Von Martin Seckendorf
  • Stimmenfang

    Am Sonntag waren in Frankreich rund 45 Millionen Bürger zur Abgabe ihrer Stimme in der zweiten Runde der Regionalwahlen aufgerufen.
  • NATO nicht willkommen

    Proteste in Montenegro gegen Beitritt zu Kriegsallianz. Demonstranten fordern Referendum, ansonsten drohe das Land an den »Rand eines Konfliktes« zu geraten
    Von Roland Zschächner
  • Kuba macht den Schnitt

    Der sozialistischen Karibikinsel wird Teil der Auslandschulden erlassen. Wirtschaftliche Impulse erhofft
    Von Volker Hermsdorf
  • Unsichtbare Weiße

    Manchmal gibt es Ereignisse, die, obwohl sie an unterschiedlichen Orten geschehen, gemeinsame Merkmale aufweisen.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • »Weg mit dem Kaczysmus«

    Zehntausende demonstrieren in Polen gegen die PiS-Regierung und für die Erhaltung des bürgerlichen Rechtsstaates.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Menschengemachte Beben

    Erdstöße in der niederländischen Provinz Groningen sind Folge der Gasförderung
    Von Gerrit Hoekman

Sie gaben ihre Stimme nicht Sarkozy, sondern dem Original.

Der Politikwissenschaftler Alfred Grosser am Sonntag im Deutschlandfunk über die gescheiterte Strategie des Expräsidenten, in Frankreich die Themen des Front National zu besetzen.
  • Teure Datensicherheit

    Für Unternehmen hat die Digitalisierung vielfältige und schwerwiegende Konsequenzen. Nicht zuletzt erweist sich die »VdS 3473« als eine harte Nuss
    Von Joachim Jakobs
  • Jesuit in der Wolfshöhle

    Zwei Biographien über Franziskus verdeutlichen die Widersprüche eines umjubelten Papstes
    Von Gerhard Feldbauer
  • Frage von Realismus

    Dezemberheft der Z setzt den Schwerpunkt auf Griechenland, EU und die Linke
    Von Rainer Holze

Kurz notiert

  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Wer gegen den Terror zu kämpfen vorgibt, muss damit rechnen, selbst vom Terror bedroht zu werden. Kalkulieren die Mitglieder der deutschen Regierung die Folgen eines Syrien-Einsatzes ein?«

Drei Wochen kostenlos probelesen!