Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
  • Tausende am Ziel

    Deutschland nimmt Flüchtlinge aus Ungarn auf. Sonderzüge erreichen München. CSU und Konsorten reagieren mit Hetzparolen
    Von André Scheer
  • Währungsexperten des Tages: Gysi/Kipping

    In dieser Woche kommt der Bundestag zu seiner ersten Sitzungswoche nach den langen Sommerferien zusammen. Es gibt reichlich zu tun: Haushaltsdebatte, Flüchtlingsunterbringung ...
  • Kampf um Grundrechte

    Protest gegen die Modi-Regierung: Am Generalstreik in Indien haben sich mindestens 150 Millionen Werktätige beteiligt. Sie fordern höhere Mindestlöhne und bessere Arbeitsbedingungen
    Von Henri Rudolph/Mumbai
  • Dunkeldeutschland

    Die Rechtsextremisten in der BRD wittern Morgenluft
    Von Christoph Butterwegge
  • Linke benennen Fluchtursachen

    Destabilisierung durch westliche Staaten treibt Millionen Menschen aus ihrer Heimat. USA sollen sich an Kosten der Folgen beteiligen
    Von Rüdiger Göbel
  • »BND an die Kette«

    Aus Protest gegen Massenüberwachung haben am Samstag rund 150 Menschen die neue Zentrale des Bundesnachrichtendienstes (BND) in Berlin symbolisch an die Kette gelegt. Sie ford...
  • Chaos mit System

    Haifischbecken BER-Baustelle: Ehemalige Mitarbeiter belasten Berliner Flughafengesellschaft schwer
    Von Benedict Ugarte Chacón
  • »Es geht um ein Menschenleben«

    Hungerstreikender Erwerbslosenaktivist im Krankenhaus. Linke-Chefin Kipping: Bundesarbeitsministerin muss handeln
    Von Susan Bonath
  • 70.000 Liter Milch pro Tag

    Auf volles Risiko: Im Osten Brandenburgs hat ein Familienunternehmen für 19 Millionen Euro eine gigantische Stallanlage bauen lassen. 2.500 Kühe sollen hier ab Oktober »einziehen«
    Von Jana Frielinghaus
  • Linke Alternative

    Im Zeichen des Wahlkampfes kamen in Portugal wieder Hunderttausende zur legendären »Festa do Avante!«
    Von Peter Steiniger/Lissabon
  • Verpasste Gelegenheit

    Standesorganisation der US-Psychologen verbietet ihren Mitgliedern die Beteiligung an Verhörmethoden. Ausnahme: In den Gefängnissen. Kolumne für Mumia Abu-Jamal
    Von Kenneth Hartman
  • Wahlen zu Weihnachten

    Spanier sollen voraussichtlich am 20. Dezember über ihre neuen Abgeordneten entscheiden
    Von Robert Ojurovic
  • Migranten unerwünscht

    Festung Europa. Tschechien und die Slowakei tun einiges, um für Flüchtlinge unattraktiv zu sein
    Von Reinhard Lauterbach
  • Spiel mit dem Feuer

    EU plant Militäraktionen gegen Flüchtlingsschiffe und die Einrichtung von Abschiebelagern
    Von Knut Mellenthin

Wir sollten gut ausgebildeten Flüchtlingen genauso den Vorzug geben wie etwa Christen aus dem Nahen Osten.

Kommentar der Welt (Wochenendausgabe) zum Thema Einwanderungsgestaltung
  • Vom Nutzen der Korrosion

    Rost richtet ungeheure Schäden an, das ist bekannt, aber längst nicht die ganze Warheit. Eine Ehrenrettung
    Von Frank Ufen
  • Zeichnung für Zeichnung

    Verkörperte Schriftzeichen, episches Theater, Sex mit Maschinen: Rückblick aufs Berliner Festival »Tanz im August«
    Von Seda Niğbolu
  • Von den »Troubles« erzählen

    In Dublin und Belfast ist die Geschichte des irischen Freiheitskampfes noch sehr lebendig. Ein Reisebericht
    Von Nick Brauns
  • Äpfel und Pflaumen

    Apfel und Pflaume sind, wie die Feige, sehr weibliche Früchte, die durch Schönheit, Duft, Geschmack und Substanz inspirieren und wohltun. Apfelbäume mag ich sehr, ich wuchs al...
    Von Wiglaf Droste
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips
  • Neu erschienen

    Arbeiterpolitik
    Die Arbeiterpolitik kommentiert die jüngsten politischen Ereignisse in Griechenland: »Die Troika ist zurück in Athen – mit mehr Vollmachten als je zuvor....
  • Eine neue Weltsicht

    Jörg Goldberg hat die Ökonomien der aufsteigenden Staaten des Südens untersucht
    Von Jörg Roesler
  • Linkes Bekenntnis zum Euro

    »Auftreten statt Austreten « – der scheidende Vorsitzende der Bundestagsfraktion Die Linke, Gregor Gysi, will die Linke-Abgeordneten auf ein Ja zum Euro festlegen, und nicht e...
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Lohnt es sich, noch mehr Kriege um noch mehr Rohstoffe zu führen? Oder lohnt es sich, angesichts ungebremster Überproduktion das kapitalistische System auf den Müll zu werfen?«