75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 07.09.2015, Seite 1 / Ausland

Kommunistische Guerilla gegen IS

Beirut. Mitglieder der Libanesischen Kommunistischen Partei haben eine Guerillaorganisation gebildet, die gegen die dschihadistischen Milizen »Islamischer Staat« und Al-Nusra-Front kämpfen soll. Wie die Moskauer Fernsehsender RT am Sonntag berichtete, sollen die Kämpfer die libanesische Armee unterstützen und ein Eindrigen der islamistischen Gruppen aus Syrien verhindern. Zudem werde man in den Bergen nach dort versteckten Dschihadisten suchen. Bislang bekämpft aus dem Libanon vor allem die Hisbollah die Islamisten. Die kommunistische Guerilla unterscheide sich von dieser insbesondere dadurch, dass in ihr Sunniten, Schiiten und Drusen gemeinsam kämpften, erklärte einer der Kommunisten gegenüber RT. (jW)

 

Mehr aus: Ausland