Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
  • Brüchige Waffenbrüderschaft

    Bundeswehr zieht Patriot-Raketen aus Türkei ab. AKP lässt Koalitionsgespräche scheitern. Nun erscheinen in Ankara Neuwahlen unausweichlich
    Von Nick Brauns
  • Staatsterrorismus

    Vorwiegend nachts Wohnviertel beschießen und für Hunger sorgen. Zur Kriegführung Kiews im Donbass
    Von Reinhard Lauterbach
  • Einberufungswelle

    Mit Hilfe des Internets den Greiftrupps Kiews ein Schnippchen schlagen
  • Auf Besatzung folgt Besatzung

    So hochgesteckt die Erwartungen der Koreaner waren, mit der Kapitulation Japans am 15. August 1945 endlich selbstbestimmt zu leben, so abrupt durchkreuzten die USA im Süden der Halbinsel den Traum von Freiheit
    Von Rainer Werning
  • Europa bleibt tödlich

    Erneut Dutzende Flüchtlinge im Mittelmeer gestorben. Debatte um Ausbau der EU-Festung
  • Ausnahmezustand

    Wegen des drohenden Ausbruchs des Vulkans Cotopaxi hat Ecuadors Präsident Rafael Correa im gesamten Land den Ausnahmezustand verhängt. »In solchen Notfällen wird Panik erzeugt...
  • Spekulieren mit Giftgas

    Der »Islamische Staat« soll nebulösen Berichten zufolge Chemiewaffen eingesetzt haben
    Von Knut Mellenthin
  • Kein Frieden in Palästina

    Israelische Soldaten feuern auf Gedenkveranstaltung im Westjordanland. Wiederholte Attacken von rechten Siedlern. Fünf Tote durch Explosion in Gaza
    Von Karin Leukefeld
  • Wortkrieg vor Wahlkampf

    Philippinen: Der Präsident und sein Vize streiten erbittert um das politische Erbe
    Von Rainer Werning

Die Frage liegt natürlich nahe, wann das Jobcenter in Deutschland auf die Idee kommt, Arbeitslose an die Putzplattformen zu verweisen oder an Bauarbeiterplattformen oder Wäschereiplattformen, damit sie dem Staat nicht auf der Tasche liegen.

Aus einem Beitrag des Onlineportals Stern.de zu neu entstehenden »Putz-Apps« wie etwa der Rocket-Internet-Gründung »Helpling« vom Sonntag
  • Krise beginnt an Peripherie

    In Russland kränkeln die »Monostädte«, weil die Zentrale sie nicht mehr subventionieren kann. Beginnt das Sterben der großen Kommunen?
    Von Reinhard Lauterbach
  • Fast bricht der Ton

    Porträt von Patricia Kopatchinskaja, einer Erneuerin des Geigenspiels
    Von Stefan Siegert
  • Vom Älterwerden. Gesunde Ernährung

    Jetzt sagen sie ja, man soll ständig grünes Gemüse essen wegen der Augen. Wir mussten früher deswegen immer Möhren essen, und nun fragt man sich, was man sich damit angetan ha...
    Von Ulla Lessmann
  • Lenin, mit oder ohne Hörner

    Eine Hamburger »Tattoo«-Ausstellung beschäftigt sich auch mit den Motiven sowjetischer Strafgefangener
    Von Sabine Matthes
  • Grabbe lesen? – Jau!

    Ein mir sehr nahe stehender Mensch schrieb mir, nachdem ich ihm von Christian Dietrich Grabbe berichtet hatte, der Mann sei für ihn eine Bildungslücke und fragte mich, was er ...
    Von Wiglaf Droste
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    Hat denn das kapitalistische System generell und auch in den »Zentren« gesiegt, wenn es von einer Krise zur anderen schlittert, immer neue Kriege anzettelt, ungeheure Werte verschleudert, die Natur zerstört?
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips
  • Ein Rechtsabbieger

    Der ecuadorianische Oppositionsführer Alberto Acosta hat seine Vorstellungen über das »Gute Leben« aufgeschrieben
    Von Lena Kreymann
  • Neu erschienen

    Lateinamerika Nachrichten
    Die Sommerausgabe der Lateinamerika Nachrichten befasst sich mit Politik, Kultur, Wirtschaft und Umweltschutz. Bolivien streitet weiterhin um W...
  • Was andere mitteilten

    Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 vor heutiger Montagsdemo. Atilio Borón zur deutschen Rolle beim Griechenland-Diktat