Gegründet 1947 Mittwoch, 24. Juli 2019, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
  • Offensive auf Mariupol

    Volksrepubliken greifen an: Donbass-Aufständische beginnen Vorstoß gegen ukrainische Stellungen. Anwesenheit von US-Söldnern auf Kiews Seite dokumentiert
    Von Reinhard Lauterbach
  • Die Facebook-Falle

    Kairos restriktive Netzpolitik: Ägypten geht gegen regierungskritische Positionen im Internet vor und setzt dabei auf Bespitzelungssoftware aus dem Westen
    Von Sofian Philip Naceur, Kairo
  • Online-SpezialSyriza liegt vorn

    Griechenland: Großer Vorsprung für Linksbündnis bei Parlamentswahl in Griechenland
  • Online-SpezialSYRIZA jubelt

    Parlamentswahl in Griechenland: Linksbündnis klar stärkste Kraft. Doch absolute Mehrheit scheint es verfehlt zu haben.
  • Online-SpezialMehrheit verpasst

    SYRIZA gewinnt Parlamentswahlen in Griechenland – doch für eine Alleinregierung reicht es nicht
  • Blutige Proteste

    Mehrere Tote bei Demonstrationen in Ägypten. Aktivistin erschossen
    Von Sofian Philip Naceur/Kairo
  • »Anti-WEF« im Umbruch

    Globalisierungskritiker kehren Weltwirtschaftsforum in Davos den Rücken. Nur noch kleine Kundgebung im Schweizer Bergort, die »Revolutionäre Jugend« feiert in Bern
    Von Patricia D’Incau, Bern
  • Erfolgreiche Proteste

    DR Kongo: Neues Wahlrecht nach tagelangen Kundgebungen von Senat gestoppt
    Von Simon Loidl
  • Letzte Warnung

    Venezuela: Tausende demonstrieren für die Regierung. Präsident Maduro kündigt Maßnahmen zur Stützung der Wirtschaft und Erhöhung des Mindestlohns an
    Von André Scheer
  • Hisbollah macht mobil

    Massenkundgebung kurdischer Islamisten in Diyarbakır. Machtdemonstration gegen PKK
    Von Nick Brauns

Das bedeutet aber nicht, dass der Islam zu Sachsen gehört.

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) im Gespräch mit der Welt am Sonntag zur Aussage von Kanzlerin Angela Merkel, der Islam gehöre zu Deutschland.
  • Gefahr am Tunnelende

    Dänemark sucht Standort für ein atomares Endlager – auch ein Gebiet am Fehmarnbelt nahe der künftigen Querung steht zur Debatte
    Von Reimar Paul
  • »Ist das jetzt echt?«

    Deutsches Kino soll wieder wuchtig sein: »Wir sind jung, wir sind stark« verhandelt das Pogrom in Rostock-Lichtenhagen von 1992 als ultraprätentiösen Spielfilm
    Von Peer Schmitt
  • Mach es einfacher!

    Einer der einflussreichsten Künstler überhaupt: Das Gesamtwerk von Chuck Berry in einer Luxusausgabe
    Von Christof Meueler
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtips

Kurz notiert

  • Deutschland auf Kriegskurs

    Deppe setzt sich insbesondere mit dem im Koalitionsvertrag vereinbarten Kurswechsel in der Außen- und Sicherheitspolitik auseinander.
    Von Gerd Bedszent
  • Noch schneller

    Nach einer Woche Australian Open: Zwei Mitfavoriten draußen, zwei Teenager drinnen
    Von Peer Schmitt
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    Wer um Charlie trauert, hat die Pflicht, Chelsea Manning und Edward Snowden zu schützen, ernst zu nehmen und ihnen Asyl zu gewähren!