Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Februar 2024, Nr. 47
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
  • Kopf um Kopf

    In den von Kiews Truppen eroberten Gebieten in der Ostukraine werden Lenin-Statuen zerstört.
    Von Rüdiger Göbel
  • Tödliches Muster

    Wie die New York Times Verbrechen der ukrainischen Armee und das Agieren von Neofaschisten im Donbass schildert.
    Von Rainer Rupp
  • BND ertappt

    Deutscher Auslandsgeheimdienst hat US-Minister und NATO-Staat Türkei abgehört.
  • Zivilklausel im Blick

    An der Universität Hamburg übernehmen linke und grüne Gruppen den AStA.
    Von Florian Osuch
  • Trister Wahlkampf

    Landtagswahlen 2014: Keine politische Wechselstimmung in Sachsen. CDU könnte sogar absoluter Mehrheit erreichen.
    Von Markus Bernhardt
  • Streit über Finanzausgleich

    Im Herbst soll die Mittelverteilung unter den Bundesländern neu geregelt werden. Bayern droht mit Troika-Politik.

Ich würde, wenn es um Nachrichtendienste geht, den Begriff "Freunde" sowieso am liebsten vermeiden.

CDU-Politiker Armin Schuster verteidigt im Deutschlandfunk den angeblichen Mitschnitt eines Telefonats der ehemaligen US-Außenministerin Clinton durch den BND
  • Äpfel im Biomüll

    Polen gibt sich von russischen Gegensanktionen auf Strafmaßnahmen der EU unbeeindruckt.
    Von Reinhard Lauterbach
  • »Local 42« wächst

    Bei VW in Chattanooga (USA) steigt gewerkschaftlicher Organisationsgrad. Hoffnung auf Betriebsrat.
  • Am Berg in Badelatschen

    Auch Hitze muß nicht inspirieren: Mit der Vergabe der Preise endeten am Samstag in Locarno die 67. Filmfestspiele.
    Von Jochen Zimmer
  • Italien hilft immer

    Zwar bin ich derzeit meistens in Berlin und Leipzig, aber Italien hilft trotzdem.
    Von Wiglaf Droste
  • Raskolnikow im Vorgarten

    Parabel über den individualistischen Terrorismus: Kelly Reichardts neuer Film »Night Moves«.
    Von Peer Schmitt
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps
  • Nicht unabwendbar

    Kurt Pätzold hat einen kurzen Abriß des Zweiten Weltkrieges geschrieben.
    Von Arnold Schölzel

Kurz notiert

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!