1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
  • Maidan wird abgeräumt

    Straßenkämpfe im Zentrum Kiews. NATO-Chef Rasmussen bei Präsident Poroschenko. Westliche Hilfen für ukrainisches Militär diskutiert.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Krieg um jeden Preis

    Schwere Kämpfe in Donezk mit zahlreichen Toten, meldeten die Nachrichtenagenturen. Die Kiewer Machthaber setzten Artillerie gegen Wohngebiete ein.
    Von Arnold Schölzel
  • Keine Erfolgsgeschichte

    Von der zeitweisen Lockerung der westlichen Sanktionen hatte Iran bisher nur geringen Nutzen.
    Von Knut Mellenthin
  • Kriegsmaschinenmenschen

    Vorreiter US-Streitkräfte: Automatisierung des Militärgeräts wird mit Hochdruck vorangetrieben.
    Von Thomas Wagner

Strafrecht muß die Ultima ratio bleiben und hat in der Wirtschaft selten etwas zu suchen, denn es geht zwar oft um hohe Summen, aber nicht um Verbrechen an Leib und Seele.

Jürgen Wessing, Anwalt für Strafrecht aus Düsseldorf, in der Welt über die juristische Verfolgung von Bankern
  • Erst Arbeit, dann Liebe

    Die Künstlerin und Schriftstellerin Tove Jansson war weit mehr war als die Schöpferin der Mumin-Trolle.
    Von Doris Hermanns