jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
  • Im Keim erstickt

    Massives Polizeiaufgebot verhindert Demonstration zum Jahrestag der Gezi-Park-Proteste in der Türkei. Bundesregierung lobt Erdogan-Regime für Modernisierung des Landes.
    Von Nick Brauns
  • Noch mehr Waffen

    Syrische Opposition soll von USA militärisch besser ausgerüstet und ausgebildet werden.
    Von Karin Leukefeld, Damaskus
  • Schwierige Hilfe

    Syrien: UN-Waffeninspekteure kurzzeitig entführt, Rotes Kreuz und Roter Halbmond bei Arbeit behindert.
    Von Karin Leukefeld
  • Für Frieden in der Ukraine

    Tausende Demonstranten in vielen Städten warfen der Bundesregierung Eskalation vor und kritisierten Berichterstattung der öffentlichen Medien.
    Von Fabian Rennig, Markus Bernhardt
  • Scharrende Hufe

    Berlin: Volksbegehren für Abwahl von Klaus Wowereit will durchstarten.
    Von Ben Mendelson
  • Sitzstreik in Bannmeile

    Die Gruppe »Lampedusa in Hamburg« macht erneut auf die Situation libyscher Flüchtlinge in der Hansestadt aufmerksam.
    Von Martin Dolzer
  • Ohne einen Cent in der Tasche

    Hartz IV: Chronisch Kranke wehrt sich gegen Amtsschikanen. Jobcenter sperrte ihr jetzt die Grundsicherung.
    Von Susan Bonath

Die Ministerin verpaßt uns mit dieser Agenda das Image von Weicheiern und Warmduschern. (…) Kein Mensch wird doch Soldat, weil er wohnliche Beleuchtung für seine Stube bekommt.

Ein hochrangiger Offizier aus dem Bundesverteidigungsministerium in der aktuellen Ausgabe des Magazins Focus
  • Geschäft mit Leben

    Resistenzen, kaum neuentwickelte Medikamente und der Kampf um Absatzmärkte: Minister Gröhe plant weltweite Verschreibungspflicht von Antibiotika.
    Von Gisela Sonnenburg
  • Töten lernen

    Die Foto-Ausstellung »Targets« bietet Einblicke in die militärischen Übungsplätze dieser Welt.
    Von Sabine Lueken
  • Mehrstimmig engagiert

    Die »Anderen Saiten« nutzen Chormusik als politische Waffe gegen die Atomlobby.
    Von Thomas Wagner
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps
  • Brüchiger Frieden

    Werner Hörtner hat ein Buch über die jüngste Geschichte Kolumbiens geschrieben.
    Von Gerd Bedszent

Kurz notiert