Gegründet 1947 Montag, 23. September 2019, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
  • Kritik von den kleinen

    Spartengewerkschaften appellieren an CDU/CSU und SPD, Finger vom Streikrecht zu lassen.
    Von Daniel Behruzi
  • Unwägbare Risiken

    Unberechenbare Gefahren für Mensch und Umwelt bei Förderung von Öl und Gas durch Fracking.
    Von Bernd Müller

»The proof of the pudding is the eating.«

Angela Merkel vor Unternehmervertretern in Berlin mit der Botschaft, daß am Ende das Volk die Arbeit einer großen Koalition bewerten werde
  • Die Russen kommen

    Kleiner Grenzverkehr mit Kaliningrad sorgt in Nordostpolen nicht nur für regen Einkaufstourismus.
    Von Reinhard Lauterbach, Nekielka

Kurz notiert

  • Preis für Lebenswerk

    Ehrung für Holocaust-Überlebende und Antifaschistin Esther Bejarano.
    Von Markus Bernhardt
  • Neonazi angeklagt

    Auto als Waffe: In Freiburg begann Prozeß wegen versuchter Tötung von Antifaschisten.
    Von Ben Mendelson
  • Im Zeichen der Kopfnuß

    Beim »Symposium Hochleistungssport« in Berlin ging es um Schädel-Hirn-Verletzungen.
    Von Klaus Weise