jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
  • Assad: Ganz Syrien leidet

    Präsident will Versöhnungskonferenz, lehnt aber Dialog mit »Marionetten des Westens« ab. Verhaltene Reaktionen in Damaskus.
    Von Karin Leukefeld
  • »Alle Sondergesetze sind weiter in Kraft«

    Gericht nutzt unter Folter zustande gekommene Aussagen, um gegen Ex-Mitglieder der »Revolutionären Zellen« vorzugehen. Gespräch mit Anne Dietz
    Interview: Markus Bernhardt
  • Frische Filme

    Faschistisches Fortleben und Abwicklung des Sozialismus im Kino der BRD: Befreiung von unten und von außen.
    Von Ingar Solty
  • Absage an Opposition

    Venezuela: Diosdado Cabello als Parlamentspräsident bestätigt.
    Von André Scheer
  • Mord mit System

    US-Regierung greift mit Drohnen in Machtkämpfe pakistanischer Taliban ein.
    Von Knut Mellenthin
  • Madrid in doppelter Krise

    Spanien: Ein Land zwischen wirtschaftlicher Rezession und territorialem Zerfall.
    Von Mela Theuerer und Carles Solà, Barcelona

Die FDP will sich auf ihre Kernkompetenz konzentrieren: Die Röslerbekämpfung.

Hans Zippert in seiner Kolumne »Zippert zappt« in der Welt
  • Mehr Geld, weniger Jobs

    Drei ASEAN-Staaten erhöhen Mindestlohn. In Thailand gelten eine Million Arbeitsplätze als gefährdet.
    Von Thomas Berger, Bangkok
  • Neue Klage gegen JP Morgan

    Größtes US-Geldinstitut wird für Zusammenbruch dreier Genossenschaftsbanken verantwortlich gemacht.

Kurz notiert

  • Rückbesinnung nach vorn

    Filme und Texte von und über Rudi Dutschke in einem Band der »Bibliothek des Widerstands«.
    Von Helge Buttkereit

Kurz notiert

  • Klatsch gehört dazu

    Tennis total vor den Australian Open: Vier Finals und eine überragende Serena Williams.
    Von Peer Schmitt
  • Fußball: b/w

    Es ist immer noch Winterpause, der Ball ruht, zumindest in dieser unserer Bundesrepublik.
    Von René Hamann