Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Montag, 26. Oktober 2020, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
  • Kitas bleiben dicht

    Erzieherinnen und Beschäftigte anderer sozialer Berufe heute in eintägigem Warnstreik. Kommunale Arbeitgeber verweigern Gesundheitstarifvertrag.
    Von Ralf Wurzbacher
  • Die große Grippehysterie

    Wie WHO, Journalisten, Politiker und »Experten« die öffentliche Meinung manipulieren.
    Von Bo Adam
  • Strafbarkeitslücken gesucht

    Geplantes »Terrorcamp-Gesetz«: Bundesregierung mißachtet elementare rechtsstaatliche Grundsätze.
    Von Ulla Jelpke

Es ist möglich, daß Senatoren gekauft werden. Dies ist kein Witz.

Der Vorsitzende der Grünen im Europaparlament, Daniel Cohn-Bendit, zur bevorstehenden Abstimmung über den EU-Reformvertrag im tschechischen Senat
  • Lebenslanger Kampf

    Antonio Camargo Sancho und Ricard Vargas haben ihren Beitrag zum Sturz des Franco-Faschismus geleistet.
    Von Claudia Wrobel und Björn Kietzmann
  • Rechter Aufzug verhindert

    Kaiserslautern: Antifaschisten versperrten Neonazis den Weg. Proteste gegen NPD in Neustadt.
    Von Carsten Ondreka
  • Nachruf

    J’avais un ­camarade.
    Von Kurt Pätzold