3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
  • Linke Union steht

    WASG und Linkspartei.PDS haben sich zur neuen Partei vereinigt. Lothar Bisky und Oskar Lafontaine mit überwältigender Mehrheit als Vorsitzende nominiert.
    Von Peter Wolter
  • Unsere Kultur

    Grundlage des Erfolges der Linken im Rahmen der G-8-Aktionen: Die Aktivisten ließen sich nicht spalten.
    Von Dietmar Koschmieder
  • Gedämpfte Erwartungen

    Soziale Bewegungen sehen Gründung der neuen Linkspartei mit verhaltener Sympathie und Pragmatismus.
    Von Jörn Boewe
  • Kommentiert. DIE LINKE. kommt

    Ab dem 16. Juni ist sie da. DIE LINKE. Trotz vieler Schwierigkeiten.
    Von Michael Schlecht, Mitglied im Bundesvorstand der WASG
  • Zu Besuch in der Diktatur

    Eine abenteuerliche Reise durch Myanmar: Begegnungen und viele offene Fragen in einem von Militär beherrschten Land.
    Von Roland Platz
  • Verflixte Sieben

    Gegenwehr geht nicht von Agenten aus, sondern von Leuten, die die Nase voll haben.
    Von Dr. Seltsam
  • Provokateure raus!

    Unter den Militanten bewegen sich die Geheimdienstleute wie Fische im Wasser. Die Linke darf nicht in die Gewaltfalle laufen.
    Von Jürgen Elsässer

Wir schlafen schon ein bißchen ein, und die sind noch ganz lebendig. Das finde ich gut.

Gregor Gysi, Fraktionschef der Linken im Bundestag, auf Fragen der Frankfurter Rundschau zur Fusion der Linkspartei.PDS mit der WASG
  • Attacke auf den IWF

    Bis zum Ende des Monats soll in Lateinamerika die »Bank des Südens« entstehen. Alternative zu Weltbank und Währungsfonds
    Von Harald Neuber, Caracas
  • Telefon zum HNWI

    Sahra Wagenknecht und einige Mitautoren stellten in Berlin ihr Buch zu »Armut und Reichtum heute« vor.
    Von Arnold Schölzel
  • Prügeln, foltern etc.

    Welche Menschenwürde? Nicht nur die Polizeigewalt in Rostock gefährdet das Grundgesetz.
    Von Edeltraut Felfe
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Und nun läßt ›Verteidigungsminister‹ Jung ein Kriegerdenkmal errichten. Vergessen die Lehren aus dem Zweiten Weltkrieg mit seinen 50 Millionen Toten.«
  • Watergate – Nixon geht

    Vor 35 Jahren nahm der größte bekanntgewordene politische Skandal der US-Geschichte seinen Anfang.
    Von Ronald Friedmann

Kurz notiert

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!