Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. April 2024, Nr. 87
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
  • Für ein anderes Europa

    Merkel will mit »Berliner Erklärung« gescheiterte EU-Verfassung reanimieren. Links­partei fordert Ende der »Geheimdiplomatie«. ATTAC präsentiert alternative Prinzipien.
    Von Rüdiger Göbel
  • 100 Stunden mit Fidel

    In einem Interview-Buch gibt Revolutionsführer Castro Einblicke in sein politisches Denken.
    Von Peter Wolter
  • Realistische Veränderungen

    Dokumentiert. Der Entwurf des ver.di-Grundsatzprogramms steht für Durchführbarkeit und Machbarkeit.
    Von Hans Gabriel
  • Verhaftet und wieder frei

    Batasuna-Sprecher Otegi von Guardia Civil nach Madrid überführt. Staatsanwalt stellte Verfahren ein.
    Von Ingo Niebel, Gernika
  • Sand im Sanktionsgetriebe

    Atomstreit: Keine schnelle UN-Resolution gegen Iran. USA gegen kernwaffenfreie Zone in Nah- und Mittelost.
    Von Knut Mellenthin
  • Fest an Bushs Seite

    Australiens Premier bleibt trotz wachsender Kritik bei aggressiver Irak-Politik. Opposition im Umfragehoch.
    Von Thomas Berger

Mir war klar, daß es nur eine symbolische Strafe geben würde. Daß sie aber so symbolisch ausfällt, hätte ich nicht gedacht.

Der Bankenrechtsexperte und Juraprofessor Hans-Peter Schwintowski in Spiegel online zum Urteil gegen den Berliner Exbanker und CDU-Spitzenpolitiker Klaus-Rüdiger Landowsky
  • Kalorien für Spritfresser

    US-Präsident ruft zum nationalen Autogipfel und erklärt Bioalkohol zur strategischen Energiequelle.
    Von Steffen Bogs
  • »Zu komisch aber auch!«

    Gegen die Mimik von Merkel Münte: Ein Gespräch mit Dietrich Kittner, der am Sonntag in Berlin für die junge Welt spielt.
    Interview: Donna San Floriante
  • Juristen unter sich

    In der Person von Klaus-Rüdiger Landowsky finden sich alle Klischees bestätigt.
    Von Wiglaf Droste
  • Zusätzlicher Abstand

    Falsches Alibi: »Die Fälscher«, ein Film über eine Fälscherwerkstatt der SS, überfordert die bürgerliche Filmkritik.
    Von Peer Schmitt
  • Die Gestapo reingelegt

    Grande Dame und eine der letzten Heldinnen der Résistance. Ein Nachruf auf Lucie Aubrac.
    Von Florence Hervé
  • Mail vom Telekom-Chef

    Der Berliner T-Com-Mitarbeiter Lutz P. hatte in einem Brief an den Vorstand Stellenabbau und Management­chaos beklagt.