3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 24. September 2021, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
  • Hafenanlagen stillgelegt

    Streik gegen Teilprivatisierung der Hamburger Hafen- und Logistik AG (HHLA). Stimmung »hochexplosiv«. Unterstützung von WASG und Linkspartei.
    Von Andreas Grünwald
  • Bush spielt auf Zeit

    US-Präsident will weitere Strategie für Irak erst im kommenden Jahr verkünden. Pentagonplan sieht weitere Truppenentsendung und neue Großoffensive gegen Sadr-Milizen vor.
    Von Rainer Rupp
  • »Wir sind die Gemäßigten«

    Irak, Libanon, Palästina – Europa will Syriens Standpunkt in zentralen Nahostfragen nicht verstehen.
    Von Faruk Al Schara

Kurz notiert

  • Primat des Gewissens, Grenzen des Gehorsams

    Laudatio für Florian Pfaff, Major der Bundeswehr, anläßlich der öffent­lichen Verleihung der Carl-von-Ossietzky-Medaille durch die »Internationale Liga für Menschenrechte« am 10.Dezember in Berlin.
    Von Jürgen Rose

Es ist unerträglich, wenn unter dem Vorwand der Meinungs- und Wissenschaftsfreiheit eine Veranstaltung von Holocaust-Leugnern durchgeführt wird, um das Existenzrecht Israels in Frage zu stellen.

Linksfraktions-Chef Oskar Lafontaine am Mittwoch zu der »Holocaust-Konferenz«, die in Teheran stattfand.
  • Schweigen bei Siemens

    Kein Kommentar zu Festnahme von Exvorstand Ganswindt. Staatsanwaltschaft will kommende Woche informieren. Konzernführer engagieren Spitzenanwälte.
  • Eine Kampfansage

    Der Dokfilm »American Hardcore« hält Rückschau auf die Punkrevolte der US-Mittelschicht.
    Von Gerhard Hanloser
  • Manifest gegen Privatisierung

    Erneut stellt Mel Gibson sein Talent für unintendierte Wirkungen unter Beweis: Zum Filmstart von »Apocalypto«.
    Von Peter Mühlbauer

  • Kaffee von links

    Vom Umweltschutz, der sich bezahlt macht – für arme Bauern in El Salvador.
    Von Raúl Gutiérrez/IPS
  • Zur Programmdebatte

    Erklärung von Wolfgang Gehrke zur programmatischen Diskussion in Linkspartei.PDS und WASG.

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!