Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Februar 2019, Nr. 44
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
  • Ankaras Massaker

    Zivilisten bei türkischem Luftangriff auf Dorf im Nordirak getötet. Kurdischer Autonomiepräsident Barsani fordert PKK zum Abzug auf
    Von Nick Brauns
  • Danebenbenehmer des Tages: Milos Zeman

    Der tschechische Präsident Milos Zeman verfährt nach dem Motto: Ich mag keine Ausländer und keinen Fremdenhass. Am Sonntag teilte er laut dpa in einem Interview mit dem privat...
  • Kurswechsel in Caracas

    Beauftragter des Präsidenten will Verstaatlichungen zurückdrehen. Protest von links
    Von André Scheer
  • Exxon zündelt

    Erdölfunde heizen 100 Jahre alten Grenzkonflikt zwischen Venezuela und Guyana an. UNO soll vermitteln
    Von André Scheer
  • Vor zehn Jahren: Festival in Caracas

    Vor zehn Jahren, am 8. August 2005, eröffnete Venezuelas damaliger Präsident Hugo Chávez in Caracas die 16. Weltfestspiele der Jugend und Studenten. 17.000 Jugendliche aus 144...
  • »Soldaten sind Mörder«

    Sachsen-Anhalt: Friedensaktivisten besetzten Truppenübungsplatz in der Altmark. Die Polizei beschlagnahmte Fotomaterial von Journalisten und ein Transparent
    Von Susan Bonath
  • Neue Betrachtungen zur Mauer

    Wenn die Teilung Deutschlands ihren Preis hatte – die Einheit hatte ebenfalls einen: Seit dem Öffnen der Grenze hat der Krieg wieder sein Haupt erhoben
    Von Matthias Krauß
  • Wandel in Sicht

    Das fünfte Klima- und Energiecamp in der Lausitz setzt den Strukturwandel der Region auf die Tagesordnung
    Von Bernd Müller
  • Erinnerung und Mahnung

    Roma und Sinti aus mehreren Ländern Europas haben am Sonntag im ehemaligen deutschen Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau der Opfer des Völkermords gedacht. Im Vordergrund sta...
  • Staatsgewalt erzeugt Terror

    Israel: Siedler töten bei Brandanschlag Kleinkind. UN-Generalsekretär kritisiert Fehlen politischer Lösung. Amnesty legt Bericht zu Gaza-Krieg vor
    Von Karin Leukefeld

Zitat des Tages

Nicht jede Meldung im Sommerloch ist es wert, kommentiert zu werden.

Stellungnahme der CDU-Zentrale laut dpa zu einem Bericht des Spiegel, Angela Merkel strebe eine dritte Amtszeit an
  • Inneneinrichtung als Alptraum

    Aus Noah Baumbach ist der bessere Woody Allen geworden: Der Mehrgenerationenfilm »Gefühlt Mitte Zwanzig«
    Von Peer Schmitt
  • Über Regel und Werk. Ein deutsches Jubiläum

    Anfang August des Jahres 2005 wurde in Deutschland etwas erlassen, das »Rechtschreibreform« genannt wurde. Es war nicht die erste ihrer Art und wird auch nicht die letzte gewe...
    Von Wiglaf Droste
  • No Borders, no Willys

    Rund um den Nationalfeiertag am 1. August kam es in der Schweiz erneut zu schweren Peinlichkeiten. Bereits am 30. Juli hatte der rechte Wahlverein SVP eine als »Freiheitssong«...
    Von Johannes Supe
  • Nach der Geburt getrennt

    Diese Platte erscheint nur durch dich: »Die unsichtbare LP« der Tödlichen Doris ist wieder abspielbar
    Von Christof Meueler
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    Die Drohung mit dem Grexit wäre ein starkes Druckmittel gewesen, Schuldenminderung zu erreichen. Hätte es nicht ausgereicht, hätte man sich auf den Grexit vorbereiten müssen.
  • Neu erschienen

    Antifa
    Das aktuelle Heft erscheint mit acht Sonderseiten zum 70. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus – aber auch an anderen Stellen dieser Ausgabe gibt es Berichte vo...
  • Aus der Defensive

    Wolfgang Gehrckes Schrift zum Antisemitismusvorwurf gegen Linke
    Von Daniel Bratanovic
  • Was andere mitteilten

    Kurdische Gemeinde Deutschland zu türkischen Bombenangriffen. Hamburger Linke zu Flüchtlingen