Gegründet 1947 Mittwoch, 20. März 2019, Nr. 67
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
  • »Das war Mord«

    Dessau: 800 Menschen gedenken anlässlich seines zehnten Todestages des 2005 in Polizeigewahrsam verbrannten Flüchtlings Oury Jalloh.
    Von Susan Bonath/Dessau, Claudia Wrobel
  • Frieden statt NATO

    Maxime linker Politik: Nach dem Warschauer Pakt auch das westliche Militärbündnis auflösen. Andere Wirtschaftsordnung bleibt Voraussetzung für Aufbau einer demokratischen Gesellschaft
    Von Oskar Lafontaine
  • RLK 2015

    Abschied der Linken vom Antimilitarismus
  • Friedliche Kriegshilfe

    Eine Reihe von Konfliktforschungsinstituten bemüht sich um die Akzeptanz der herrschenden militärpolitischen Doktrinen im friedenswissenschaftlichen Diskurs
    Von Peer Heinelt
  • Online-SpezialTerrortat schockt Paris

    Anschlag auf Redaktion der Satirezeitschrift »Charlie Hebdo« fordert zahlreiche Opfer
  • Vergeltung

    Bei einem Selbstmordanschlag in der historischen Altstadt von Istanbul wurden am Dienstag abend ein Polizist und die Attentäterin getötet
    Von Nick Brauns
  • Krieg gegen Gaza

    Jahresrückblick 2014 Heute: Israel – Palästina. Tel Aviv setzt weiter auf Siedlungsausbau, Zerstörung und Konfrontation
    Von Karin Leukefeld
  • Granatbeschuss auf Kaschmir

    Feuergefechte und Propagandaschlacht zwischen Indien und Pakistan. Bisher mindestens zehn Tote zu beklagen
    Von Hilmar König, Neu-Delhi
  • Paramilitärs am Werk

    Tote nach Auseinandersetzungen zwischen PKK, Islamisten und Polizei in osttürkischer Stadt Cizre
    Von Nick Brauns

Zitat des Tages

Wahrscheinlich ist deshalb die bürgerliche Demokratie in Deutschland von Erosionserscheinungen wie in Frankreich verschont geblieben.

Jürgen Amendt am Mittwoch im Neuen Deutschland über den Umstand, dass in Deutschland mit Ausnahme der DDR »nie der Säkularismus staatstragend« gewesen sei
  • Vorsorgliche Erpressung

    Schuldenschnitt bei Syriza-Sieg? Die Debatte über einen imaginären Austritt Griechenlands aus dem Währungsverbund ist längst mehr als Wahlkampfeinmischung
    Von Andreas Wehr
  • Die Befreiung Marias

    Colm Tóibín erzählt die Passionsgeschichte Jesu aus der Perspektive seiner Mutter
    Von Thomas Schaefer
  • Der Schorsch

    Heidi von Plato hat einen spannenden Roman über Georg Büchner geschrieben
    Von Matthias Reichelt
  • Und siehe!

    Dr. Seltsam auf Wohnungssuche in Berlin (Teil 8 und Schluss). Hilfe vom Herrn ebay
    Von Maxi Wunder
  • Die V-Armee

    Antifaschistischer Widerstand durch Radiohören: Vor 90 Jahren wurde Helmuth Hübener geboren
    Von Ulrich Sander
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps
  • Gewummel und Gewammel

    Hilfe, die Realität wird immer stärker: Das war das alte Sportjahr, das wird das neue Sportjahr
    Von Jürgen Roth
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    Es sind die Politiker, besonders die aus den reaktionären sogenannten demokratischen Parteien, die durch ihr dummdreistes Geschwätz à la »Das Boot ist voll« oder »Wer betrügt, fliegt« diese Ängste erst schüren.