75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 23. Juli 2024, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Repression gegen Terror

    UN-Sicherheitsrat verabschiedet einstimmig bindende Anti-Extremismus-Resolution. Kritiker befürchten Freiheitsverlust. Auch Staaten drohen Strafmaßnahmen.
    Von Christian Selz
  • Modell Genickbruch

    Vladimiro Giacché hat ein brillantes Buch über den DDR-Anschluß und seine Folgen für die EU geschrieben.
    Von Arnold Schölzel
  • Vernichter der Moderne

    Nicht wenige Interpreten Martin Heideggers haben immer wieder versucht, dessen Unschuld zu konstruieren.
    Von Stefano G. Azzarà
  • Vollstrecker deutscher Politik

    Bundesregierung behauptet weiter, in der Ukraine würden Neonazis keinen besonderen Einfluß haben.
    Von Sevim Dagdelen
  • Anti-Antifa vom Amt

    NSU-Prozeß: Rolle des bayerischen V-Mannes Kai Dalek gerät ins Blickfeld. Er sammelte Daten politischer Gegner.
    Von Claudia Wangerin

Vom Bundeswehrprinzip des Führens durch Auftrag können die Arbeitgeber profitieren.

Markus Grübel (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär der Bundesministerin der Verteidigung, erklärt Unternehmern, wie ihnen die Bereitstellung von Beschäftigten für Militäreinsätze nutzt

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!