Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
  • Donezk im Kessel

    Ukraine: Schwere Kämpfe um Krasnij Lutsch. Aufständische bieten humanitäre Waffenruhe an. Immer mehr Flüchtlinge. Donezk und Lugansk unter Artilleriebeschuß.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Erneut Tote in Gaza

    Israel will weiterhin »mit aller Kraft« zuschlagen. Bemühungen um Waffenstillstand offenbar aussichtslos.
    Von Karin Leukefeld

Kurz notiert

  • Spätbürgerliche Oligarchie

    Untersuchungen zum staatsmonopolistischen Kapitalismus heute: Was bzw. wer ist die gegenwärtige Monopolbourgeoisie?
    Von Beate Landefeld

Helmut Kohl hat sich 1983 hingestellt und den NATO-Doppelbeschluß durchgesetzt, obwohl das unpopulär war. Diesen Mut vermisse ich heute in der Politik, manches Mal auch bei der Kanzlerin.

Michael Fuchs, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion fordert im aktuellen Spiegel Angela Merkels »Führungsstärke« in bezug auf Fracking, Gentechnik und TTIP
  • Alle vom Fach

    Die Bundesakademie für Sicherheitspolitik ist für die Waffenlobby eine gute Adresse für Kontakte zu politischen Entscheidungsträgern.
    Von Marvin Oppong
  • Wenn man mehr sieht

    Ballettmeister Yohan Stegli tanzt heute mit dem Bundesjugendballett in Berlin.
    Von Gisela Sonnenburg
  • Endlich wieder Kintopp

    Man sollte nicht auf »Inhalte« schauen, die Bilder genügen sich selbst. »Planet der Affen: Revolution«.
    Von Peer Schmitt
  • Meine Ferien (3)

    Endlich Ferien! Ich ziehe mit meinem Rucksack durch die Welt.
    Von Hagen Bonn
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion:

    »Mit angepaßtem Engagement und reiner Symbolik ist dem Nazitreiben mit Sicherheit nicht beizukommen, aber dies hat die große Politik offenbar noch immer nicht begriffen.«
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

Kurz notiert

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.