Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
  • Günter Grass hat recht

    Schriftsteller äußert sich über den Iran-Konflikt, die Atommacht Israel und U-Boot-Lieferungen der BRD – und ist jetzt Ziel einer Diffamierungskampagne. Nur Die Linke hält dagegen.
    Von Rüdiger Göbel
  • Gedenken an Opfer von Rechts

    Münchner Ostermarsch erinnert an Tote des Neonaziterrors und setzt sich für eine gerechte Wirtschaftsordnung ein.
    Von Kerem Schamberger

Kurz notiert

  • Zeichen, Form und Macht

    Filmkunst. Der britische Regisseur Peter Greenaway wird am Donnerstag 70 Jahre alt.
    Von Kai Köhler
  • Roewer soll aussagen

    Einstiger Thüringer Geheimdienstchef klagt gegen Veröffentlichung eines Berichts, in dem ihm schwere Fehler in der Amtsführung vorgeworfen werden.
    Von Sebastian Carlens
  • 100 Milliarden fehlen

    Kommunen beklagen Investitionsstau. Insbesondere Schulen und Kitas sowie der Straßenbau sind betroffen.
    Von Benedikt Becker, dapd
  • Zuviel Krypton-85 in der Asse

    Bundesamt für Strahlenschutz mißt »unerwartet hohe Werte« in marodem Atommüllager. Ursache könnten Rückstände der Bundeswehr sein.
    Von Max Eckart

Zitat des Tages

Unsere Sorge ist, daß es wieder so wird wie letztes Jahr, dann haben wir wieder keine Buchungen.

Reiseunternehmer Angelo Mandrachia im Interview mit der Tagesschau zum Flüchtlingselend auf der italienischen Insel Lampedusa

  • Gesang auf hohen Ästen

    Wenn der April zu Ende geht, kehren die Nachtigallenweibchen aus afrikanischen Winterquartieren in heimische Gefilde zurück, wo sie von den Männchen erwartet werden.
    Von Frank Ufen
  • Jubiläumspalaver

    Es gibt keinen grünen Kapitalismus, auch wenn ein UN-Umwelt-Bericht zum bevorstehenden »Rio+20«-Gipfel das Gegenteil behauptet.
    Von Burkhard Ilschner
  • Heuchelei des Westens

    Günter Grass in der Süddeutschen Zeitung unter dem Titel »Was gesagt werden muß«
  • De Tünn kütt

    Toni Schumacher will Vizepräsident bei den Karnevalskickern aus Köln werden.
    Von Gerrit Hoekman
  • Vorbildrolle

    Die Hockey-Weltklassespielerin Natascha Keller ist eine herausragende Athletin.
    Von Klaus Weise