Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2019, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
  • Blender wird Präsident

    Sozialdemokrat Martin Schulz an die Spitze des EU-Parlaments gewählt. Mehrheit der Linksfraktion GUE/NGL setzte Verzicht auf eigenen Kandidaten durch.
    Von Uli Schwemin
  • Mythos vom langen Arm

    Israels Geheimdienst Mossad soll Atomwissenschaftler im Iran ermordet haben.
    Von Knut Mellenthin
  • Die teuerste Wurm aller Zeiten

    Wenn vom »verdeckten Krieg« die Rede ist, taucht regelmäßig der Computerwurm Stuxnet wieder auf.
    Von Knut Mellenthin

Hat die Sekte noch einen Funken Verstand, schart sie sich um jemanden wie Dietmar Bartsch.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung über die Linkspartei
  • Ufos und Eurofighter

    Rechtspopulistischer Kopp Verlag veranstaltet Kongreß über »Europa vor dem Crash«.
    Von Claudia Wangerin
  • Neofaschistische Perspektive

    Seit die »Totalitarismus-Doktrin« Allgemeingut wurde, rücken Geschichtsrevisionisten in die zweite Reihe.
    Von Bernd Kant