Gegründet 1947 Donnerstag, 21. März 2019, Nr. 68
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
  • Etappensieg für Hamas

    Israelische Regierung stimmt endlich Gefangenenaustausch zu. Mehr als tausend Palästinenser kommen für den Soldaten Gilad Schalit frei. Spitzenpolitiker bleiben inhaftiert.
    Von Karin Leukefeld
  • Hubers Reformismus

    Wiedergewählter IG-Metall-Chef spricht sich für den Euro und flexible Arbeitszeiten aus.
    Von Daniel Behruzi, Karlsruhe

Kurz notiert

  • Ein deutscher Krieg

    Kaum literarisch verarbeitet: die Schriftsteller und der Waffengang am Hindukusch
    Von Kai Köhler

Zitat des Tages

Schuld an der Krise war das Schrottsystem. Jetzt redet man darüber, wie das System notdürftig repariert werden kann.

Der US-Ökonom Nouriel Roubin in Stern online

  • Nachhaltig gestört

    Ein Klassiker für die »Volksmassen« der Atomkraftkritiker: »Friedlich in die Katastrophe«
    Von Markus Mohr
  • Den Atem spüren

    Lupfen, schmollen und randürfen: Die ersten Fußball-EM-Einladungen sind raus.
    Von Ulla Scharfenberg
  • Eine Kleinigkeit

    Der Alles-toll-Finder Jürgen Klinsmann arbeitet erfolgreicher denn je.