Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
  • Gegenoffensive in UNO

    Staatenbündnis ALBA berät in Caracas über Folgen des Libyen-Krieges. Widerstand gegen Mißbrauch der Vereinten Nationen
    Von André Scheer

Demokratie und freie Marktwirtschaft sind zu einem einzigen Raubtier verschmolzen, dessen Phantasie ausschließlich um sein Futter, die Profitsteigerung, kreist

Die indische Schriftstellerin Arundhati Roy in der aktuellen Ausgabe der Zeit
  • Banken vor dem Kadi

    Klagewelle gegen 17 Geldinstitute in den USA. Sie sollen Schrotthypotheken verkauft haben
    Von Rainer Rupp
  • Technofunk vom Mars

    Einer der innovativsten Musiker der Clubszene: Roman Flügels tolles Album »Fatty Folders«
    Von Michael Saager
  • Die Möglichkeit einer Insel

    Die neue Monostars: Musik aus einer »Gegenwart, die schon tot ist« für eine »Zukunft, die noch schläft«
    Von Lisa Wellmann
  • Fieberwahn

    Eine kleine Radiovorschau
    Von Rafik Will
  • Aufgeklärt

    Eine Buchvorstellung in Berlin
    Von Arnold Schölzel
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps
  • Sanfte Selbsterhebung

    Fetisch Spitzenschuh: Ein Sinnbild für Weiblichkeit – und Emanzipation von der Schwerkraft
    Von Gisela Sonnenburg
  • Linker Flügel

    Ein Porträt des Fußballklubs Roter Stern Leipzig
    Von Lars Reyer
  • Das Wetter

    Absagen belasten den Sport und das Fernsehen
    Von René Hamann