75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 23. Juli 2024, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 09.09.2011, Seite 3 / Schwerpunkt

Kommunalwahlen in Zahlen

In Niedersachsen gibt es 6537100 Wahlberechtigte, darunter 337114 Erstwähler. 164679 Wahlberechtigte sind im Alter von 16 und 17 Jahren. 154741 sind in Niedersachsen lebende Bürger anderer EU-Staaten. Insgesamt werden 2220 kommunale Vertretungen in Landkreisen, Städten und Gemeinden gewählt. 15 Landräte, fünf Oberbürgermeister, 65 Bürgermeister und 29 Samtgemeindebürgermeister sind durch Direktwahl zu bestimmen.

Ein neuer Oberbürgermeister wird unter anderem in Goslar bestimmt. Der alte, Henning Binnewies (SPD), war im April abgewählt worden. Ihm wurden unter anderem ein autoritärer und selbstherrlicher Umgang mit Angestellten zur Last gelegt. Die besten Chancen auf die Nachfolge im Amt hat ausgerechnet ein FDP-Mann. Christian Eberl, vormals Staatssekretär im niedersächsischen Umweltministerium, wird von einer »Ampel« aus SPD, Grünen und Liberalen ins Rennen geschickt. Die CDU hat ihren Kandidaten in Bayern rekrutiert: Oliver Junk, Rechtsanwalt und Ratsherr der CSU in Bayreuth. Für die Linke tritt der Polizeibeamte Rüdiger Wolthmann an.


Im ostfriesischen Varel kandidiert Exbundeslandwirtschaftsminister Karl-Heinz Funke mit der von ihm gegründeten Wählergemeinschaft »Zukunft Varel«. Ein gutes Jahr war er von der politischen Bildfläche verschwunden. Anfang 2010 hatte er nach monatelangem Streit alle seine politischen Ämter niedergelegt. Zuvor war bekanntgeworden, daß sich der ehemalige Sozialdemokrat als Verbandsvorsteher seine Silberhochzeit 2007 vom Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband (OOWV) sponsern ließ. (rp)

Mehr aus: Schwerpunkt

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!