jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
  • Linke in der Zwickmühle

    In Nordrhein-Westfalen verweigert die FDP Gespräche über Ampelkoalition. Grund: SPD und Grüne wollen mit Linkspartei reden.
    Von Peter Wolter
  • »Keiner will hier weg«

    Frankfurt am Main: Mieter der Siedlung »Im Mainfeld« bereiten Aktionen gegen geplanten Abriß vor.
    Von Gitta Düperthal
  • Ein Programm, das Zukunft atmet

    Entwurf für Rostocker Parteitag der Linken formuliert vernünftige politische Grundsätze
    Von Fabio De Masi, Alexander Neu und Harald Schindel

An dieser Koalition sind drei Parteien beteiligt – und nicht nur die Bundeskanzlerin.

Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer in einem Interview der Nachrichtenagentur ddp
  • Deutsche Abzocker

    Handelsbilanzüberschuß und Gewinnübertragungen sorgen für immer größere Schieflage in der EU.
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Beflügelt vom Erfolg

    »Demokratische Freie Frauenbewegung« will 40-Prozent-Quote in allen gesellschaftlichen Bereichen der Türkei durchsetzen.
    Von Birgit Gärtner
  • »Kun-Fo«!

    Wie Atlético Madrid die Euro-League gewann.
    Von André Dahlmeyer
  • Moralisches

    Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat seinen ersten Ethikpreis vergeben.
    Von Klaus Weise