Gegründet 1947 Freitag, 7. Mai 2021, Nr. 105
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
  • Bundeswehr will säubern

    Deutsche Besatzungstruppen bereiten Offensive gegen Aufständische in Nordafghanistan vor. Vorbild soll US-Vorgehen in Mardscha sein – dort wird vor allem gelogen.
    Von Rüdiger Göbel
  • Gegen Krieg und Krise

    Demonstration in Essen: Breites Bündnis will nicht die Zeche für Wirtschaftsmisere übernehmen.
    Von Lenny Reimann
  • 90 Jahre und weiß von nix

    Richard von Weizsäcker feiert am 15. April seinen 90. Erinnerungen an ein Offiziersleben.
    Von Otto Köhler

Ich beobachte oft eine Frustration wegen der hohen Arbeitslosigkeit und der vielen Lebens­brüche. Aber man muß den Menschen erklären, daß dies nicht die Folgen der Wiedervereinigung sind, sondern die Fol­gen der desaströsen Wirt­schaftslage in der DDR.

Exvolkskammerpräsidentin Sabine Bergmann-Pohl (CDU) im RBB-Inforadio anläßlich des 20. Jahrestages der letzten Wahlen zu diesem Parlament
  • Showdown im Sommer

    GDL will mit Streiks Flächentarifvertrag für das Fahrpersonal durchsetzen.
    Von Rainer Balcerowiak
  • Welcome to reality!

    Gib das Runde zurück: Wie Stuttgart im Champions-League-Achtelfinale in Barcelona unterging.
    Von André Dahlmeyer
  • Den Platz stürmen

    Wird heute Diyarbakirspor aus der Süper Lig ausgeschlossen?
    Von Nick Brauns