1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 18. Juni 2021, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
  • Beck feiert Agenda 2010

    Vor fünf Jahren verkündete Gerhard Schröder Armut per Gesetz. Die heutige SPD-Spitze ist mit der Bilanz zufrieden. Linke, DGB und Sozialverbände verlangen Kurswechsel.
    Von Arnold Schölzel
  • Linke Desillusionierung

    Das konnte nicht gutgehen: Eine DKP-Führung, die beste Freundin der Linkspartei sein will.
    Von Georg Fülberth

Das Entscheidende hat gefehlt: eine klare analytische Vision, ein Gerechtigkeitsbegriff, auf dem alles fußt.

Jutta Allmendinger, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin, in der Süddeutschen Zeitung zu Defiziten der Agenda 2010
  • Indien im fünften Gang

    Kapitalistischer Boom auf dem Subkontinent: Automobilsektor will in diesem Jahr abermals alle Rekorde brechen.
    Von Thomas Berger
  • »Handlangerinnen«

    Iran: Behörden gehen massiv gegen Frauenrechtlerinnen vor. Ihnen wird Kollaboration mit »fremden Mächten« unterstellt.
    Von Kimia Sanati, IPS
  • Der lange Kampf um die Macht

    Ein neues Lexikon stellt 100 politisch aktive Frauen der Vergangenheit und Gegenwart vor.
    Von Cristina Fischer
  • Lebensader in Zahlen

    Boom, Vernunft und Kartellamt: eine Wirtschaftsbilanz der Deutschen Fußball-Liga.
    Von Uschi Diesl