Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Februar 2019, Nr. 40
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben

Lesen und lesen lassen


Lesetips

Die Lesetips unserer Abonnenten der letzten 12 Monate

Auch gut: Top 20 der letzten 48 Stunden

  1. Radikalisierte sich mehr und mehr und trat ein Jahr vor seiner E...
    04.04.2018

    »Schweigen ist Verrat«

    Gegen Unterdrückung und Gewalt. Die offizielle Kanonisierung des vor 50 Jahren ermordeten Martin Luther King unterschlägt, dass der Bürgerrechtskämpfer zu den wahren Ursachen des alltäglichen Rassismus vorgestoßen ist.
    Von Jürgen Pelzer
  2. 02.08.2017

    Ästhetik der Revolution

    Die Umwälzungen von 1917 und 1918 führten bei vielen Künstlern zu einer Neubestimmung ihrer Praxis und einer anhaltenden Debatte über den politischen Gebrauchswert der Kunst
    Von Jürgen Pelzer
  3. Rebellion gegen die abstrakten Väter: Proteste für die Beschleun...
    13.06.2018

    Rebellion gegen das Ganze

    Für Heinz Bude sind die »Ideen von 1968« eine blasse Reminiszenz, für Ulrike Heider ein konkretes und bleibendes Vermächtnis
    Von Jürgen Pelzer
  4. 31.03.2018

    Kriegsbündnis EU

    In der Europäischen Union stehen die Zeichen weiterhin auf Konfrontation mit Russland. Dabei wird gegen die eigenen Regeln verstoßen
    Von Reinhard Lauterbach
  5. Gemeinsam gegen Russland: Theresa May (vorne) mit ihrem Außenmin...
    17.03.2018

    False Flag

    »Der Westen« gegen Russland
    Von Reinhard Lauterbach
  6. Heinrich Böll war ein Chronist der Bundesrepublik. Als Intellekt...
    21.12.2017

    Zeitgenosse Böll

    Wie kaum ein anderer hat der vor 100 Jahren in Köln geborene Schriftsteller die Zustände in der alten BRD kritisch analysiert
    Von Jürgen Pelzer
  7. Was von der Osterbotschaft übrig blieb: Schokoladenhohlkörper un...
    31.03.2018

    Ei oder Auferstehung?

    Warum das Christentum nicht zu Deutschland gehört
    Von Kristian Stemmler
  8. 9. Mai 1978. Die Entführer hatten Aldo Moro in den Kofferraum ei...
    16.03.2018

    Das Komplott

    Vor 40 Jahren wurde der christdemokratische Parteiführer Aldo Moro entführt und ermordet. Dahinter stand eine Verschwörung der CIA und der geheimen NATO-Truppe »Gladio«, um das Regierungsbündnis mit der IKP zu beenden.
    Von Gerhard Feldbauer
  9. Der »Manege«-Saal in Moskau am 1. März: Wladimir Putin spricht v...
    02.03.2018

    Zweite Münchner Rede

    Putin vor Föderaler Versammlung Russlands
    Von Arnold Schölzel
  10. Seit Jahren ist Russland mit der Osterweiterung der NATO und ein...
    20.02.2018

    Eine gefährliche Situation

    Bei der Münchner »Sicherheitskonferenz« beklagte der russische Außenminister die aggressive Politik gegenüber seinem Land und rief zu mehr Zusammenarbeit auf
    Von Sergej W. Lawrow
  11. Der britische Außenminister Boris Johnson
    31.03.2018

    Sith-Lord des Tages: Boris Johnson

    Das hat uns noch gefehlt. Im Überbietungswettbewerb um die absurdesten Einlassungen im Fall Skripal hat sich Englands Außenminister Boris Johnson zu Wort gemeldet.
    Von Kristian Stemmler
  12. Die Ukraine-Krise 2014 brachte die Wende. Seither hat Moskau sei...
    09.03.2018

    Mit gleicher Münze

    In Reaktion auf die feindseligen Bestrebungen des Westens hat Russland zum Gegenschlag ausgeholt. Moskau bedient sich dabei ähnlicher Mittel wie seine Konkurrenten. Ein Vorabdruck.
    Von Jörg Kronauer
  13. Auf der Suche nach Beweisen: Ermittler der Organisation für das ...
    28.03.2018

    Weiterhin unbewiesen

    Die Anschuldigungen gegen Russland wegen des Giftgasanschlages ins Salisbury bleiben einstweilen Behauptungen
    Von Reinhard Lauterbach
  14. Kundgebung von Unterstützern der linken venezolanischen Regierun...
    24.01.2019

    USA putschen in Venezuela

    Oppositionspolitiker erklärt sich zu »Übergangspräsident« und wird von Trump anerkannt. Maduro will nicht weichen
  15. Ein Kämpfer protürkischer Milizen am 12. Februar in Tadef in der...
    17.02.2018

    »Stabilisierung« à la USA

    Washington braucht Krieg in Syrien, um den Mittleren Osten »neu zu ordnen«. Türkei, Iran und Russland sind Gegenspieler
    Von Karin Leukefeld
  16. 29.03.2018

    Mehr als ein Staatsbesuch

    US-Präsident Trump kämpft verbal längst im Dritten Weltkrieg. Aus diesem Krieg auf Twitter keinen in der Realität werden zu lassen, muss das Ziel jeder vernunftbasierten Außenpolitik sein.
    Von Sebastian Carlens
  17. AfD-Fraktionsvorsitzender Alexander Gauland (an die 40 Jahre CDU...
    23.03.2018

    Handlungsbereit

    Neonazis und die höheren Stände
    Von Arnold Schölzel
  18. Mit kommunistischem Gruß: neuernannte Funktionäre während des Na...
    20.03.2018

    Beijing schlägt drei Schlachten

    Chinas Parlament hat getagt: Kampf gegen Armut und Korruption, mehr qualitatives Wirtschaftswachstum und Umweltschutz im Mittelpunkt
    Von Sebastian Carlens