Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. April 2021, Nr. 83
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.

Lesen und lesen lassen


Lesetips

Die Lesetips unserer Abonnenten der letzten 12 Monate

Auch gut: Top 20 der letzten 48 Stunden

  1. Alles was nötig war: Zahnstation in der Betriebspoliklinik des K...
    12.10.2020

    Vorsorge ohne Pharmalobby

    In ein neues Deutschland. Was mit der DDR verlorgenging. Teil 2: Poliklinik statt Chefarztbehandlung.
    Von Unentdecktes Land
  2. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Mittwoch: Mehr...
    21.08.2020

    Eigene Hand

    Belarus und deutsche Außenpolitik.
    Von Arnold Schölzel
  3. Coronaimpfstoff von Biontech/Pfizer
    23.01.2021

    Pandemie als Geschäft

    Kuba, Venezuela, Russland, China und andere Schurkenstaaten drohen wieder einmal, die Gewinne multinationaler Konzerne zu schmälern. Die westliche Wertegemeinschaft wird sich das vermutlich nicht lange gefallen lassen.
    Von Volker Hermsdorf
  4. Gilt es zu neutralisieren: SARS-CoV-2
    24.02.2021

    Impf und Schande

    Im Kampf gegen Covid-19 sind gleich mehrere, unterschiedlich designte Impfstoffe im Umlauf. Wie funktionieren sie? Was sind ihre Vor- und Nachteile?
    Von Daniel H. Rapoport
  5. Das Motiv der aktuellen Probeabokampagne der jungen Welt
    13.03.2021

    Wer hat Angst vor wem?

    Die jW wird als einzige Tageszeitung im Bericht des Bundesamtes für Verfassungsschutz erwähnt. Ein politischer Skandal, wie ihre Macher in einem offenen Brief an alle Bundestagsfraktionen betonen.
    Von Stefan Huth
  6. Die EU verhängte am Montag die ersten Strafmaßnahmen gegen China...
    23.03.2021

    Weltgericht EU

    Westen verhängt Sanktionen gegen China. Brüssel wendet eigenen »Menschenrechtsmechanismus« global an.
    Von Arnold Schölzel
  7. Weckt »Antigefühle« bei Gauck, AfD und Co.: Barbara Borchardt (D...
    11.06.2020

    Gauck-Opfer des Tages: Barbara Borchardt

    Wer in diesem Land etwas werden will, sollte früh lernen, sich gewisse Äußerungen und Affiliationen zu verkneifen. Barbara Borchardt begreift das gerade.
    Von Nico Popp
  8. Nein zum Krieg ohne Wenn und Aber sollte die Devise der Stunde s...
    16.03.2021

    Sagen, was ist

    Der Apparat der Linkspartei will mitregieren. Und würde dabei untergehen.
    Von Volker Külow und Ekkehard Lieberam
  9. Nach dem »Truthahnschießen« auf dem »Highway des Todes« (1991)
    25.02.2021

    Der Begrüßungskrieg

    Heute sind deutsche Soldaten im Irak, ohne dass eine abgestumpfte Öffentlichkeit davon Notiz nimmt, von Protest, den es 1991 noch in zahlreichen deutschen Städten vor allem von Jugendlichen gab, zu schweigen.
    Von Arnold Schölzel
  10. Stephan Harbarth
    16.05.2020

    Notbremser des Tages: Stephan Harbarth

    Der neue Präsident des Bundesverfassungsgerichts ist der Wunschschwiegersohn des deutschen Monopoladels: Ihn umweht ein Geruch von Geld und stramm reaktionärer Gesinnung.
    Von Arnold Schölzel
  11. Wahre Erben des preußischen Kulturimperialismus: Die Grünen. Fro...
    19.11.2020

    Flinten-Katrin des Tages: Göring-Eckardt

    Nicht anders als ein Bewerbungsschreiben an die chauvinistischsten und am meisten aggressiven Teile des deutschen Kapitals liest sich ein Interview der Grünen-Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt.
    Von Sebastian Carlens
  12. China wehrt sich angesichts der noch nicht lange zurückliegenden...
    08.07.2020

    Hauptfeind China

    Für die US-Regierung ist die Volksrepublik Gegner Nummer eins geworden. Jetzt sollen auch Bundesregierung und EU auf Sanktionskurs gebracht werden
    Von Sevim Dagdelen
  13. Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker – Manifestation für ...
    06.02.2021

    Kuba-Krise bei Linkspartei und ND

    Nichts Neues ist die fortschreitende Sozialdemokratisierung vieler Funktionäre der Partei Die Linke. Entscheidend ist die Frage, ob es dort und in der Wählerschaft noch genügend linke Kräfte gibt.
    Von Dietmar Koschmieder
  14. Özlem Demirel (r.) und Martin Schirdewan, Spitzenkandidaten der ...
    25.07.2020

    Wer schweigt, der billigt

    Der »Streit mit China« ist in Wahrheit keiner, sondern ein einseitiger Akt der Aggression seitens des Westens. Eine Situation, die noch vor wenigen Jahren einen Aufschrei aller friedliebenden Menschen provoziert hätte.
    Von Sebastian Carlens
  15. Auf einer Kundgebung der Partei Die Linke während des Bundestags...
    11.02.2021

    Absage an die Friedenspolitik

    Der Entwurf zum Wahlprogramm der Partei Die Linke 2021 muss grundlegend geändert werden.
    Von Sevim Dagdelen und Ulla Jelpke
  16. Sinnbild einer Gesellschaft: Kolleginnen und Kollegen vereint in...
    10.10.2020

    Um uns selber kümmern

    Der Mensch als Schöpfer seiner selbst: Humanismus und DDR. In ein neues Deutschland. Was mit der DDR verlorenging. Teil 1: Eine solidarische Gesellschaft.
    Von Arnold Schölzel
  17. »Den Menschen einen Weg geöffnet!«: Sowjetisches Plakat zu Sputn...
    09.04.2021

    Sputnik-Schock in EU

    Bundesregierung kündigt Alleingang bei Bestellung des russischen Impfstoffs an. Bayern und Mecklenburg-Vorpommern sichern sich eigene Kontingente.
    Von Arnold Schölzel
  18. Quo vadis, Arbeiterklasse? Nach Auffassung bürgerlicher Soziolog...
    13.02.2021

    Theorien der Verschleierung

    Gibt es überhaupt noch eine Arbeiterklasse? Die Aktualität der Klassenfrage (Teil 1).
    Von Werner Seppmann
  19. Jens Spahn
    12.09.2020

    Gegenddarstellung: Spahn gegen jW

    Der Bundesgesundheitsminister und sein Ehemann, der Journalist und Burda-Cheflobbyist Daniel Funke, fordern von junge Welt unverzügliche Textlöschungen und die Abgabe von Unterlassungserklärungen
    Von Dennis Gabriel