Thema: Geschichte

  • 21.01.2017
    75. Jahrestag der Wannseekonferenz

    Eine unabweisbare Frage

    Die Geschichte des faschistischen deutschen Massenmords an den europäischen Jüdinnen und Juden ist breit erforscht. Die Motivation aber beschäftigt die Historiker nur am Rande

  • 12.12.2016
    Italiens Linke

    Proletarisches Trauerspiel

    Über den traurigen Niedergang der italienischen Arbeiterbewegung. Vor 25 jahren wurde der Partito Rifondazione Comunista gegründet. Ein Nachruf

  • 10.12.2016
    Regierungsbeteiligung im Bund

    Die Integrationsfalle

    Wenn linke Parteien bürgerlichen Regierungen beitreten, stärkt das die politische Struktur der Kapitalherrschaft. Ein historischer Überblick und eine Warnung an Die Linke

  • 07.01.2017
    DDR-Malerei

    Sensible Gelassenheit

    Der Maler und Grafiker Wolfram Schubert ist überzeugt, dass Kunst sich selbst nutzlos macht, wenn sie den Menschen nicht hilft, menschlicher zu werden.

  • 04.01.2017
    Mediengeschichte

    Kurzer Lehrgang

    Der Spiegel wird siebzig. Erinnerungen an die Geschichte eines sehr deutschen Nachrichtenmagazins

  • 02.01.2017
    Ein Komitee der Antifaschistinnen

    Erinnern und Mahnen

    Am 6. Januar 1947 gründeten ehemalige Häftlinge des Frauen-Konzentrationslagers Ravensbrück eine Organisation der Überlebenden

  • 29.12.2016
    Heiner Müller

    »Du kannst DDR zu mir sagen«

    Heiner Müller war einer der bekanntesten Intellektuellen der DDR. Bereits zu Lebzeiten eine Legende besitzt der Dramatiker noch heute Kultstatus – allerdings um den Preis seiner weitgehenden Entpolitisierung

  • 28.12.2016
    Braune Kontinuität

    Die renazifizierte Justiz

    Melancholische Erinnerungen anlässlich der »Akte Rosenburg« aus dem C.-H.-Beck-Verlag

  • 27.12.2016
    Spanischer Krieg

    Eine große, schöne, herrliche Seele

    Alle Kräfte aufgeboten. Die Fotografin und Revolutionärin Tina Modotti im Spanischen Krieg 1936–1939 (Teil 2 und Schluss)

  • 24.12.2016
    Spanischer Krieg

    Der letzte Schützengraben

    Grenzenlose Solidarität: Die Fotografin und Revolutionärin Tina Modotti im Spanischen Krieg 1936–1939

  • 23.12.2016
    Geschichte

    Ein einziges Gemetzel

    Vor 100 Jahren endete an der Somme die größte und blutigste Schlacht des Ersten Weltkrieges. Das Gedenken in diesem Jahr entbehrte der zentralen Lehre: Nie wieder Krieg!

  • 21.12.2016
    Hitlergegner

    »Für Frieden, Freiheit und Brot!«

    Am 21. Dezember 1936 verabschiedete der Ausschuss zur Vorbereitung einer deutschen Volksfront in Paris den »Aufruf an das deutsche Volk«

  • 19.12.2016
    Rechtspopulismus

    Die Innenseite des Klassenkampfes

    Pädagogische Dressurakte erzeugen seelische Deformation, an die der Rechtspopulismus anknüpfen kann. Anmerkungen zur Sozialpsychologie des Faschismus

  • 17.12.2016
    Nachruf

    Kämpferischer Humanist

    Der Journalist und Gewerkschafter Eckard Spoo ist kurz vor seinem 80. Geburtstag gestorben

  • 13.12.2016
    DDR-Wirtschaftsgeschichte

    Digitale Revolution

    1976 wurde nicht nur Wolf Biermann ausgebürgert. In diesem Jahr versuchte die SED auch, ihre Wirtschaftspolitik in Sachen Mikroelektronik zu korrigieren

  • 1 2 3 ... 15 16 17 >>