Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Januar 2021, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
  • Polizei vertreibt Mieter

    In Berlin setzten Beamte erneut Vermieterinteressen durch. Familie vor die Tür gesetzt – vier Tage, bevor sie ihre Wohnung verlassen wollte. Zwangsräumungen immer häufiger.
    Von Claudia Wrobel
  • »Kaum Übereinstimmungen«

    Die Linke muß eigenständige politische Inhalte vertreten, statt auf SPD und Grünen zu schielen. Ein Gespräch mit Sahra Wagenknecht
    Interview: Rüdiger Göbel
  • Erdogan angezählt

    Am Sonntag finden in der Türkei Kommunalwahlen statt. Den linken Kräften bieten sich Chancen.
    Von Tevfik Tas und Talip Güngör
  • Frieden wird sabotiert

    Anhaltende Vertreibung der Palästinenser aus Ostjerusalem und Fortsetzung des Siedlungsbaus durch Israel im Westjordanland.
    Von Karin Leukefeld
  • Kobani unter Belagerung

    Dschihadistische Großoffensive gegen kurdische Autonomie im Nordosten Syriens.
    Von Nick Brauns
  • Premier gegen Millionär

    Stichwahl um slowakisches Präsidentenamt zwischen Robert Fico und Andrej Kiska.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Armeechef will Präsident werden

    Ägypten: Verteidigungsminister Al-Sisi hängt die Uniform an den Nagel und verkündet seine Kandidatur.
    Von Sofian Philip Naceur, Kairo

Our freedom isn’t free.

US-Präsident Barack Obama in Brüssel mit Blick auf gesunkene Militärausgaben bei europäischen NATO-Partnern. »Freedom is not free« ziert das Mahnmal für die US-Gefallenen des Koreakriegs 1950–53 mit vier Millionen zivilen Opfern
  • Sozialstaat ist cool

    In Polen erlebt die Idee der öffentlichen Daseinsvorsorge ein Comeback – zumindest rhetorisch.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Die Logik der Gewalt

    Israel ist klein, aber oho, das Reflexionsniveau: das 20. Jüdische Filmfestival Berlin und Potsdam.
    Von Kai Köhler
  • Mit der Fahne winken

    Mensch zu sein, etwas zu wagen, den Kampf immer wieder neu ­fortsetzen: Karin Kramer ist tot.
    Von Peter Wawerzinek
  • Der Fortschrittsoptimist

    Vor 220 Jahren starb der Philosoph, Mathematiker und Politiker Marie Jean Antoine Nicolas Caritat, Marquis de Condorcet.
    Von Alexander Bahar
  • Sale away!

    Das Doofenwort sah ich überall und ständig: »Sale«, das dumpfe Verkoofen und Verkloppen.
    Von Wiglaf Droste
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.

Kurz notiert

  • Wut und Mut

    Der Friedensaktivistin Ellen Diederich zum 70. Geburtstag.
    Von Florence Hervé und Melanie Stitz
  • Wie macht die Kuh?

    Wie Chelsea verlor, ohne anzutreten: In der Premier League wurden Weichen gestellt.
    Von André Dahlmeyer