75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Ein Junge aus Sabaneta

    Chávez hat Venezuela verändert, das Tor zum Aufbau des Sozialismus ­aufgestoßen und war von seinen Gegnern nicht zu stürzen.
    Von André Scheer

Es bringt nichts, daß man Armut irgendwie kritisch beschreibt.

Der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Leonhard Kolb (FDP), weist am Mittwoch im Deutschlandfunk den Vorwurf der Schönfärberei im Armutsbericht der Bundesregierung zurück.
  • Jeder weiß, wie es geht

    Sozial war früher, jetzt regiert Hartz: Vor zehn Jahren setzte Rot-Grün massive Deregulierungen des Arbeitsmarktes durch.
    Von  Klaus Fischer
  • »Wie lerne ich schreiben?«

    Am Montag beginnt in Berlin die Linke Medienakademie – weit über 1000 Teilnehmer erwartet. Gespräch mit Christoph Nitz.
    Interview: Peter Wolter