75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Land unter im Reaktor

    USA: Atomkraftwerk von Hochwasser eingeschlossen. Behörden verharmlosen, Kritiker befürchten Katastrophe.
    Von Reimar Paul
  • Aufteilung Syriens

    Auseinandersetzungen verlaufen entlang der Linien aus altem Zerlegungsplan des US-Geheimdienstes CIA.
    Von Pepi Berger, Damaskus
  • »Dunkle Zeit«

    Nationaler Dialog, Amnestie und Reformen angekündigt.
    Von Karin Leukefeld, Damaskus
  • Mogelpackung Bahn-Bilanz

    Womit die DB AG tatsächlich ihr Geld verdient und wer ihre Gewinne ­erwirtschaftet.
    Von Winfried Wolf und Bernhard Knierim

Wenn es eine Straftat wäre, könnte sie nicht mehr im Amt bleiben. Da es eine Schummelei gewesen ist, könnte sie im Amt bleiben, könnte sie das Mandat weiter ausüben, wenn sie sich dafür entschuldigen würde.

Wolfgang Kubicki, Vorsitzender der FDP-Fraktion in Schleswig-Holstein, im Deutschlandfunk zum Rücktritt der FDP-Politikerin Silvana Koch-Mehrin nach der Aberkennung ihres Doktortitels

Kurz notiert

Kurz notiert