75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Terroristen töten Osama bin Laden

    Nächtliche Kommandoaktion in Pakistan: US-Präsident verkündet Erschießung von Staatsfeind Nummer eins. Leiche im Meer versenkt.
    Von Rüdiger Göbel
  • Obama: Osama ist tot

    Killerteam des US-Präsidenten erschießt Al-Qaida-Chef bin Laden in Abbottabad in Pakistan. Spuren umgehend beseitigt.
    Von Knut Mellenthin

Kurz notiert

  • Gesundheitsrisiko Ungleichheit

    Hintergrund: Epidemiologen untersuchen, warum in hierarchischen Gesellschaften Erkrankungsrisiken ein soziales Gefälle aufweisen
    Von Michael Zander
  • »Turbo-Ausstieg« bis 2023

    Bundeskanzlerin will angeblich Daten für das Abschalten von Atomkraftwerken festlegen und Regelung zu Reststrommengen stoppen.
    Von Max Eckart
  • Auftakt mit Dissonanz

    Charité-Beschäftigte treten in unbefristeten Streik. Ver.di: Beteiligung »optimal«. Kritische Situation bei der teilprivatisierten Service-Tochter CFM
    Von Jörn Boewe
  • Von der KP zum Gouverneur

    Alejandro Encinas Rodríguez will mit einem Linksbündnis den Bundesstaat Mexiko erobern.
    Von Andreas Knobloch, Mexiko-Stadt
  • Vorreiter Vermont

    Nordöstlicher Bundesstaat der USA plant Einführung einer universellen Krankenversicherung
    Von Philipp Schläger, New York

Hört zu, ihr Motherfucker: Wir werden eure Importe künftig alle mit 25 Prozent besteuern. Der US-Milliardär und mögliche Präsidentschaftskandidat der Republikaner, Donald Trump, laut Financial Times Deutschland (Montagausgabe) in Las Vegas über seine Vorstellungen zur China-Politik

Der US-Milliardär und mögliche Präsidentschaftskandidat der Republikaner, Donald Trump, laut Financial Times Deutschland (Montagausgabe) in Las Vegas über seine Vorstellungen zur China-Politik
  • Jets vom Discounter

    Indien will seine Luftwaffe modernisieren und Anbieter wetteifern um Zuschlag. Nun scheint eine Vorentscheidung gefallen – gegen USA und Rußland.
    Von Dieter Schubert
  • Bonus fürs Bleiben

    Mit Sonderzahlungen für Mitglieder wollen Gewerkschaften Austritte bei Tarifabweichungen ­verhindern.
    Von Daniel Behruzi

Kurz notiert