Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Montag, 24. Juni 2024, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
  • Arbeiten, kochen, sammeln

    Der Dichter, Forscher und Publizist André Müller sen. wird heute 85 – ein Glückwunsch.
    Von Heidi Urbahn de Jauregui
  • Wie gehabt

    Präsidentschaftswahlen in Togot: Der Amtsinhaber hat gewonnen.
  • Neues Amt für Zelaya

    Gestürzter Präsident von Honduras übernimmt Posten in Venezuela.
    Von André Scheer
  • Wahltag unter Beschuß

    Irak: Dutzende Tote bei der Abstimmung für ein neues Parlament. Angriffe auf Bagdads »Grüne Zone«.
    Von Karin Leukefeld, Sulaimania
  • Neun Monate für Joe Glenton

    Britischer Besatzungssoldat hatte Afghanistan-Einsatz verweigert. Internationaler Aufruf zur Solidarität.
    Von Jürgen Heiser
  • »Grüne Jagd«

    Indien: Armeeoffensive gegen maoistische Rebellen geht weiter. Arundhati Roy: »Sprache des Genozids«.
    Von Ashok Rajput, Neu-Delhi
  • Stahlmauer bis tief in den Boden

    Ägypten will Abriegelung des Gazastreifens perfekt machen. Widerstand wächst.
    Von Adam Morrow/Khaled Al-Omrani (IPS), Kairo

Die realen Grünen haben uns Hartz IV beschert, die Bundeswehr in Kriege geschickt und Millionäre reichlich beschenkt. So viel grüne Tüchtigkeit läßt Linke schaudern.

Petra Pau, Linksfraktion im Bundestag, zur Aussage von Grünen-Chefin Claudia Roth, Die Linke müsse erst zeigen, daß sie zu »realitätstüchtiger« Politik fähig sei

Kurz notiert