Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Februar 2019, Nr. 44
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben

Dossier: Luftnummer Flughafen

Bruchlandung in Schönefeld

»Deutschlands peinlichste Baustelle« schreibt weiter Skandalgeschichte. Wegen Planungsfehlern platzte 2013 die Eröffnung, die Baukosten für den neuen Großflughafen Berlin Brandenburg »Willy Brandt« hoben ab. Um Flugrouten und Nachtflüge wird gestritten.

Zuletzt aktualisiert: 03.09.2018

  • Die Flugzeugreinigung ist ein harter Job. Bei Löhnen und Arbeits...
    04.09.2018

    Schmutzige Geschäftspraktiken

    In der Reinigungsbranche herrscht Dumpingkonkurrenz. Der Wettbewerb um Aufträge wird über den Preis ausgetragen, und in der Regel gewinnt der billigste Anbieter. Viele Unternehmen schrecken dabei auch nicht davor zurück, Beschäftigten den B...
    Stefan Thiel
  • Berlins Dauerbaustelle BER. Ob die Polen es besser machen?
    04.07.2018

    Von Berlin lernen …

    Bisher gab es in Polen nur ein Baranow, das über die Sichtweite seines Kirchturms hinaus bekannt ist: das bei Sandomierz in Südpolen. Aus dem dort gelegenen Brückenkopf am linken Weichselufer startete am 12. Januar 1945 die Offensive der Ro...
    Reinhard Lauterbach, Poznan
  • Chefchen wechsle dich: Ein Fachmann, ein Bahn-Gigant, ein ehemal...
    04.01.2018

    Ein Lehrstück

    Die Lage an der sogenannten BER-Baustelle ist nahezu pausenlos Thema der »zuständigen Gremien«. Nicht minder regelmäßig überschütten die Print- und Funkmedien ihre Konsumenten mit ausführlicher »Berichterstattung« über das Projekt. Inzwisch...
    Matthias Krauß
  • 26.09.2017

    »Tegelretter« gewinnen Volksentscheid

    Der Flughafen Tegel soll offen bleiben. So entschied sich eine Mehrheit der Berliner am Sonntag in einem parallel zur Bundestagswahl abgehaltenen Volksentscheid. Das Votum ist für den Senat nicht verbindlich. Angesichts der desaströsen Flu...
    Ben Mendelson
  • 03.03.2017

    BER-Geschäftsführer bleibt

    Die Führungskrise bei der Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft schwelt weiter. Eine Sondersitzung des Aufsichtsrats über die Zukunft von Flughafenchef Karsten Mühlenfeld blieb in der Nacht zum Donnerstag ergebnislos. Der Manager wurde...

Berichte

  • 26.09.2017

    »Tegelretter« gewinnen Volksentscheid

    Berlin: Mehrheit für Weiterbetrieb des Flughafens auch nach Eröffnung des neuen Airports
    Ben Mendelson
  • Beim Projekt BER bewegen sich nur die Managerposten
    01.03.2017

    Sondersitzung beim BER

    Flughafenchef kurz vor dem Abflug. Weitere Verschiebung der Eröffnung könnte die öffentliche Hand teuer zu stehen kommen
    Benedict Ugarte Chacón
  • Millardengrab: Terminal des Hauptstadtflughafens Berlin-Brandenb...
    10.10.2016

    Schrecken ohne Ende

    Hauptstadtflughafen soll irgendwann eröffnet werden. Ein konkreter Inbetriebnahmetermin wird nach wie vor nicht genannt
    Benedict Ugarte Chacón
  • 11.07.2016

    Wahltermin schlägt Eröffnungstermin

    Am Freitag tagte der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft voraussichtlich das letzte Mal vor der Berliner Abgeordnetenhauswahl am 18. September. Der Termin für die Inbetriebnahme ist nach wie vor ungewiss
    Benedict Ugarte Chacón
  • Die Köpfe der Verantwortlichen für das BER-Desaster versuchen SP...
    17.06.2016

    Keiner will’s gewesen sein

    Seit September 2012 hatten Berliner Abgeordnete alle zwei Wochen getagt und dabei rund 70 Zeugen verhört. BER-Untersuchungsausschuss legt Abschlussbericht vor
    Benedict Ugarte Chacón
  • Der frühere brandenburgische Regierungschef Matthias Platzeck am...
    29.02.2016

    Brandenburger Gedächtnislücken

    Exministerpräsident konnte sich vor BER-Untersuchungsausschuss nur an wenige Details erinnern
    Benedict Ugarte Chacón
  • Noch geht gar nichts am Hauptstadtflughafen BER, der ursprünglic...
    26.02.2016

    Der große BERtrug

    Die auf Wirtschaftsdelikte spezialisierte Staatsanwaltschaft Potsdam ermittelt im Zusammenhang mit Aufträgen an Siemens an der Baustelle zum Flughafen Berlin-Brandenburg
    Benedict Ugarte Chacón
  • Dicke Bretter bohren: Eigentlich sollte der Flugbetrieb am neuen...
    16.02.2016

    Sorgfaltspflichten verletzt

    Ein brisanter Bericht des Brandenburger Landesrechnungshofs zum Bau des Flughafens BER wurde nun veröffentlicht
    Benedict Ugarte Chacón
  • 24.11.2015

    Baustelle als Beute

    Vom Chaos am künftigen Hauptstadtflughafen profitierten Baufirmen und ein Exgeschäftsführer
    Benedict Ugarte Chacón
  • Der Hauptstadtflughafen ist zum Milliardengrab geworden. Auch we...
    24.10.2015

    Duty free

    Am brachliegenden Berliner Großflughafen BER übernimmt jetzt die Staatsanwaltschaft. Vier Manager im Zusammenhang mit Schmiergeldzahlungen angeklagt
    Benedict Ugarte Chacón
  • Nichts dreht sich. Der BER hält weder Flugzeugturbinen noch Rauc...
    24.09.2015

    Super-GAU am BER

    Bauarbeiten am Hauptstadtflughafen wegen Einsturzgefahr bis auf weiteres eingestellt. Staatsanwaltschaft prüft, ob fahrlässige Gefährdung vorliegt
    Benedict Ugarte Chacón
  • 21.09.2015

    BER: Schuld sind die anderen

    Flughafengesellschaft macht Subunternehmer für Debakel verantwortlich
    Benedict Ugarte Chacón
  • Sollte der Flughafen gar nicht fertig werden, erobert eben die N...
    07.09.2015

    Chaos mit System

    Haifischbecken BER-Baustelle: Ehemalige Mitarbeiter belasten Berliner Flughafengesellschaft schwer
    Benedict Ugarte Chacón
  • Klaus Wowereit, damals Berlins Regierender Bürgermeister (SPD) u...
    30.06.2015

    Die zwei von der Baustelle

    Das Wirken der Politiker Wowereit und Henkel im Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft offenbart vor allem: Inkompetenz und Ignoranz
    Benedict Ugarte Chacón
  • Pause am BER: Bauarbeiter (l.) und Besuchergruppe am neuen Haupt...
    30.06.2015

    Mehrstufiges Kontrollversagen

    Die Arbeit des Berliner Untersuchungsausschusses zum Debakel um den Hauptstadtflughafen tritt in letzte Phase
    Benedict Ugarte Chacón
  • Das »Beschleunigungsbüro« am Flughafen BER war bisher kein Garan...
    23.02.2015

    Neuer BER-Chef gefunden

    Der ehemalige Rolls-Royce-Manager Karsten Mühlenfeld soll den Flughafen zur Eröffnung führen. Erneute Terminverschiebung nicht ausgeschlossen.
    Benedict Ugarte Chacón
  • 05.02.2015

    Einsame Mahnerin

    BER-Krise: Ehemalige Leiterin der Projektsteuerung belastet früheren Flughafenchef schwer
    Benedict Ugarte Chacón
  • Willy Brandt kann sich nicht mehr wehren: Reklame für Pannenflug...
    04.11.2014

    Willy Brandt zeigt Flagge

    Hauptstadtflughafen BER soll nach Fertigstellung gleich weitergebaut werden - für 3,2 Milliarden Euro. Eine Million für Statue des Ex-SPD-Chefs Brandt und Fahne
    Ralf Wurzbacher
  • 04.08.2014

    BER? Bloß nicht!

    Kein geeigneter Generalplaner für künftigen Hauptstadtflughafen zu finden.
    Benedict Ugarte Chacón
  • Chaos mit System: Arbeiter im Bereich Gepäckabfertigung des...
    12.03.2014

    Chaos ohne Ende

    Der Bau des Hauptstadtflughafens BER kommt nicht voran. Es folgt Absage auf Absage.
    Benedict Ugarte Chacón
  • »Das war der letzte Flug nach Tempelhof«: Ein damals...
    27.05.2013

    Alle schuldig außer Wowereit

    Untersuchungsausschuß: Berlins Regierender Bürgermeister sagte zum Flughafendebakel aus.
    Clemens Berg
  • Vom Stararchitekten geplant und absehbar zu klein: Wie den K&oum...
    09.01.2013

    Grauenhaftes Problem

    Wegen des Flughafendesasters wächst der Druck auf Berlins Regierenden Bürgermeister Wowereit.
    Ralf Wurzbacher
  • Wowereit, Platzeck: Neuer Eröffnungstermin »nach dem ...
    08.01.2013

    Ready for Bruchlandung

    Berliner Flughafendesaster: Wowereit tritt als Aufsichtsratschef zurück. Grüne und Piraten stellen Mißtrauensantrag. Eröffnung frühestens 2014.
    Jörn Boewe
  • Warnstreik bei GlobeGround in Berlin-Tegel, März 2012
    09.08.2012

    Nur schlechte Jobs in Sicht

    Viele Beschäftigte in Tegel und Schönefeld freuen sich über Verzögerungen bei BER-International.
    Wladek Flakin
  • 17.03.2006

    Take off für Schönefeld

    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am Donnerstag den Ausbau des Flughafens Schönefeld zum Airport Berlin Brandenburg International (BBI) unter strengen Auflagen betreffend Lärmschutz und Nachtflugverbot genehmigt. Die Richter lehnten mehrere Musterklagen von Airportanwohnern und Gebietskörperschaften gegen den Planfeststellungsbeschluß zum Ausbau ab.
  • 15.04.2005

    Bruchlandung für SXF

    Die Serie der juristischen Niederlagen der Betreiber des geplanten Großflughafens Berlin Brandenburg International in Schönefeld hat am Donnerstag eine weitere Fortsetzung erfahren. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig gab den Eilanträge...
    Rainer Balcerowiak

Analysen

  • Mehdorns Sofortprogramm »Sprint« füllte die Kas...
    02.01.2014

    Zum In-die-Luft-Gehen

    Das neue Jahr beginnt für den Flughafen BER, wie das alte endet.
    Benedict Ugarte Chacón
  • Sollte die Brandschutzanlage mit der Bauordnung nicht übere...
    28.11.2012

    Mayday Berlin

    Der Bau des Flughafens Berlin Brandenburg ist eine Mischung aus halbseidenen Geschäften, städtischem Filz und Millionen ­verschleuderten Euro.
    Benedict Ugarte Chacón

Geschichtliches

  • 05.10.2001

    Überkreuz mit dem Luftkreuz Schönefeld

    Wem gehört Berlin? Mißmanagement, Fehlplanung, Pleiten ohne Ende. Bisher kostet der Crash im märkischen Sand den Steuerzahler satte 1,2 Milliarden Mark.
    Till Meyer

Porträts

  • 12.03.2014

    Der Sprüchemacher

    Noch vor kurzem wurde Hartmut Mehdorn als Retter des BER-Projekts gefeiert. Geleistet hat er wenig.
    Benedict Ugarte Chacón

Interviews

Literatur

  • Lachnummer BER

    Rainer W. During
    Das Debakel um den Hauptstadtflughafen. Eine Chronik. Berlin 2013, 239 Seiten, 14,99 Euro
  • Auf Sand gebaut

    Arnim Bechmann
    Ein exemplarisches Beispiel zur Praxis des Praxisdefizits der Umweltverträglichkeitsprüfung in Deutschland. 296 Seiten, Barsinghausen 2004, 28,50 Euro
  • Black Box BER

    Meinhard von Gerkan
    Vom Flughafen Berlin Brandenburg und anderen Großbaustellen. Berlin 2013, 160 Seiten, 14,99 Euro
    ISBN: 9783869950600
  • Der Hauptstadtflughafen: Politik und Missmanagement

    Matthias Roth
    Ein Insider berichtet. Berlin 2013, 171 Seiten, 13,99 Euro
    ISBN: 9783866742284
  • Vom Flughafen zum Fluchhafen

    Klaus Huhn
    Klaus Huhn wirft ein Schlaglicht auf eine Angelegenheit, die keineswegs atypisch ist für diese Gesellschaft. Berlin 2013, 96 Seiten, 5,95 Euro