Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
  • Erdogan stoppt Schlümpfe

    Türkischer Sicherheitsrat beschließt Verlängerung des Ausnahmezustands. Prokurdische und alevitische Fernsehsender abgeschaltet
    Von Nick Brauns
  • Corbyn macht Hoffnung

    Großbritannien: Linker Labour-Chef wiedergewählt. Parteirechte will Votum nicht akzeptieren und plant seine Demontage
    Von Christian Bunke, Manchester
  • Schon der Erste war total

    Gut 26 Jahre vor der Sportpalastparole des Volksaufklärungsministers Goebbels hatte die Oberste Heeresleitung das ganze deutsche Volk dazu verplant, nur noch für den Endkampf zu leben
    Von Otto Köhler
  • »In Tagebauen wird sehr viel Sulfat freigesetzt«

    Klimaaktivisten erwarten Unterstützung der Linkspartei in Berlin, sollte sie sich für Koalitionsverhandlungen mit SPD und Grünen entscheiden. Gespräch mit Oliver Powalla
    Interview: Wolfgang Pomrehn
  • Anonyme Spuren

    Eine Oberstaatsanwältin zeigte vor dem NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestags großes Desinteresse an bisher nicht zugeordneter DNA von mehreren Tatorten
    Von Claudia Wangerin und Christiane Mudra
  • Locker sitzende Pistolen

    Nach tödlichen Schüssen auf Flüchtling in Berlin: Polizeigewerkschaft verteidigt Waffengebrauch
    Von Markus Bernhardt
  • Kritik bleibt Verschlusssache

    DGB hegt erhebliche Zweifel an Handelsabkommen. Die Öffentlichkeit soll davon aber nichts erfahren
    Von Ludger van der Heyden
  • Notlager oder Schlossallee

    Kurz vor Auftakt des Wintersemesters sind bundesweit noch unzählige junge Menschen ohne feste Bleibe
    Von Ralf Wurzbacher
  • Keine Steueramnestie

    Tausende indonesische Gewerkschafter protestierten in Jakarta gegen die von der Regierung geplante Amnestie für reiche Steuerhinterzieher
  • Ein Land verwildert

    Alkoholismus, Gewalt, Menschenversuche. Notizen aus dem ukrainischen Alltag
    Von Reinhard Lauterbach
  • Klatsche für Obama

    US-Kongress macht Weg für Entschädigungsklagen gegen Saudi-Arabien wegen der Angriffe vom 11. September 2001 frei
    Von Knut Mellenthin
  • Meuterei in der PSOE

    Sozialdemokratische Parteioligarchie will rechte Regierung in Spanien tolerieren. Linke Koalition wird damit unmöglich
    Von Carmela Negrete
  • »Eigenartige Bundesgenossen«

    Im Streik von US-Häftlingen gegen ihre Arbeits- und Haftbedingungen überraschte die Nachricht über unerwartete Verbündete, die sich auf die Seite der Gefangenen geschlagen haben: die Wächter
    Von Jürgen Heiser
  • »Die Küstenwache hat mit uns zusammengearbeitet«

    Die griechische Staatsanwaltschaft fordert mehrere Jahre Haft für drei spanische Feuerwehrmänner, die Geflüchteten das Leben gerettet haben. Ein Gespräch mit Manuel Blanco
    Interview: Carmela Negrete
  • Schreck nach Prinsjesdag

    Teurere Gesundheit: Die Niederländer müssen sich auf höhere Beiträge zur Krankenversicherung einstellen. Sozialisten wollen weg von den Privatkassen
    Von Gerrit Hoekman
  • Es geht um Realismus

    Das alles ist nicht eine Minute langweilig. Oder moralisch. Oder besonders intellektuell. Nein, das ist die große alte Grips-Kunst, die man hier wieder einmal original auf der Bühne erleben kann
    Von Anja Röhl
  • Grundlegendes Merkmal: Kapitalismus

    Beim Peter-Weiss-Festival im Berliner HAU gibt es die Reihe »Wiederkehr des europäischen Faschismus«. Zum Auftakt spricht der bekannte israelische Politologe Zeev Sternhell
    Von Gerhard Hanloser
  • Auf Montage

    Das Label und der Verlag Moloko Plus aus Sachsen-Anhalt wird 20. Zum Jubiläum gibt es eine Konzerttour und eine Doppel-CD mit »Doom Shanties & Broken Ballads« sowie »Cut Ups & Methods to Survive«
    Von Robert Mießner
  • Musikalität im kleinen Finger

    Gibt man dem Album eine zweite, dritte, vierte Chance, eröffnen sich in den Arrangements der Band kleine Spielereien, behutsame Klangtupfer mit seltsam genialem Timing
    Von Frank Schwarzberg
  • Foto der Woche

    Gegen die anhaltende Polizeigewalt in den Vereinigten Staaten
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Blinder Fleck Klassenfrage

    Blinder Fleck Klassenfrage: In Berlin wurde über Folgen der Digitalisierung für Frauen und Männer diskutiert
    Von Jana Frielinghaus
  • Sexualisierte Gewalt als Fluchtgrund anerkennen

    Erklärung von Medica Mondiale zum bundesweiten Tag des Flüchtlings am 30. September. Außerdem: Linke-Politikerin Jelpke zu angeblichen Problemen mit gefälschten Pässen von Flüchtlingen
  • Am Nullpunkt

    Dank seines Besitzers versinkt der Premier-League-Verein im Chaos
    Von Rouven Ahl
  • Wie die Großen

    Auch in Englands zweiter Liga umgeht man gerne Transferregeln