Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
  • Die Mohnernte ist sicher

    Bundeswehr bleibt am Hindukusch: Bis zu 850 Soldaten sollen in Afghanistan »entschlossene Hilfe« leisten
    Von Stefan Huth
  • Kumpel im Krieg

    Bergarbeiter in den Streitkräften der Volksrepubliken Donezk und Lugansk: Warum die »Schachtjorskaja Diwisija« gegen die »Kiewer Junta« kämpfen
    Von Susann Witt-Stahl
  • Für und wider Hegel

    Die Stellung zum deutschen Philosophen bestimmte innerhalb der Linken stets auch das Urteil in politischen Fragen. Wer jenen ablehnte, irrte bei diesen
    Von Domenico Losurdo
  • Steiniger Weg zur Einheit

    Jahreskonferenz der Partei Left Unity in London. Politische Linke Großbritanniens bleibt zersplittert
    Von Michael Streitberg
  • Entfesselte Staatsgewalt

    Zum dritten Jahrestag der Unruhen in der Mohammed-Mahmud-Straße
    Von Sofian Philip Naceur, Kairo
  • Auf Mehlis' Spuren

    Sondertribunal für den Libanon will wieder gegen Syrien ermitteln
    Von Jürgen Cain Külbel
  • Alltag in Homs

    Im Vorort Al-Waer torpedieren bewaffnete Gruppen eine politische Friedenslösung - zum Leidwesen der Bevölkerung
    Von Karin Leukefeld, Homs
  • Streit in EU um Etat 2015

    Kein fristgerechter Haushalt für »Europa«. Parlament will mehr Geld, Mitgliedsstaaten sind dagegen
  • Die Kraft des Yuan

    Rezession in Japan, Kapitalüberfluss in China: Während der zweitgrößte Konkurrent lahmt, setzt Peking sichtbar auf die Stärkung der eigenen Währung
    Von Wolfgang Pomrehn
  • »Sehr interessant und obskur«

    War Kai Dalek V-Mann oder Profi? Bayerische Oppositionspolitiker beobachten den NSU-Prozess und wollen über neuen Unterschungsausschuss beraten. Ein Gespräch mit Florian Ritter
    Interview: Interview: Claudia Wangerin