1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 18. Juni 2021, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
  • Späte Gerechtigkeit

    Italienisches Verfassungsgericht gibt Naziopfern grünes Licht für Entschädigungsklagen gegen Deutschland
    Von Frank Brendle
  • Kosmetik statt Umdenken

    Debatte über Umgang mit Flüchtlingen: Linke kritisiert Maßnahmenkatalog der NRW-Landesregierung und will Asylsuchende in Wohnungen unterbringen
    Von Markus Bernhardt
  • Ein letztes Halali

    Schluss mit gut Schuss: Betrunkener Jäger darf nicht mehr auf die Pirsch
    Von Sven Eichstädt
  • Notstand für Patienten

    Kein Geld für Geräte und Betten: Sachsen-Anhalts Krankenhausgesellschaft sieht Daseinsvorsorge akut gefährdet und startet Hilferuf an Landtag
    Von Susan Bonath
  • Gipfel der Kompromisse

    EU-Staaten mit Kurs auf weniger Klimaschutz. Feilschen um Durchsetzung nationaler Interessen
  • Abstimmung im Armenhaus

    Soziale Proteste und Kämpfe mit Polizei dominieren Parlamentswahlkampf in Haiti
    Von Volker Hermsdorf, Havanna
  • Aufstand der Studenten

    Erstes Todesopfer bei Protestwelle gegen Kontrollen und Massenverhaftungen an Ägyptens Universitäten
    Von Sofian Philip Naceur, Kairo
  • Beim Geld wird's spannend

    Pluralität: Im Dienstleistungsunternehmen Stute Logistics gelten sowohl ver.di- als auch IG-Metall-Tarifverträge. Beschäftigte entscheiden durch ihre Mitgliedschaft
    Von Daniel Behruzi
  • JVA Wriezen

    Ja, ja... wieder so ein »Tag der offenen Tür«. Alle kommen, gucken, staunen und stellen Fragen. Aber was passiert, wenn es einmal anders kommt und die Tür sich in die Gegenrichtung öffnet? Heute: JVA Wriezen (Brandenburg).
    Von Hagen Bonn
  • Barock im Zickzack

    Etwas mitgenommen eröffnete Cecilia Bartóli in Berlin ihre »Sankt Petersburg«-Tournee
    Von Gisela Sonnenburg
  • »Fokussierung durch Ablenkung«

    Wie man Antinewsletter für die lieben Gesichtswascher und vom Ausschlafen Bedrohte scheibt. Ein Gespräch mit Gereon Klug
    Interview: Interview: Michael Saager
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps
  • Absage an die Distanz

    Pionierin der analytisch orientierten Therapie von Psychosen und Schizophrenie: Vor 125 Jahren wurde Frieda Fromm-Reichmann geboren
    Von Christiana Puschak
  • Zwangsverjeckte Erregung

    Am Mittwoch wurde das kommende Viertelfinale in der Copa Sudamericana ermittelt
    Von André Dahlmeyer
  • Bescheidene Ansprüche

    0:3 verloren, aber viel versprochen: Der Saisonauftakt der Volleyballerinnen des Berlin-Köpenicker SC
    Von Klaus Weise