1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
  • Ausweisen statt fördern

    Berlin: SPD-Linke-Senat ermöglicht Ausländerbehörde seit Monaten Abschiebung von »Schulversagern«. Parlament bisher nicht informiert.
    Von Rainer Balcerowiak
  • Terror gegen Diplomatie

    Kolumbianische und italienische Medien bezichtigen zwei Politiker der Rifondazione Comunista, FARC-Agenten zu sein
    Von Marco Consolo, Rom
  • Türöffner in die Gesellschaft

    In der rechtsextremen Szene entwickelt sich ein »Nationaler Feminismus«, der Frauen zum Mitmachen bewegt
    Von Carsten Hübner
  • Angetreten zum Durchhalteappell!

    Nach den schwersten Besatzerverlusten in Afghanistan seit Jahren: Sarkozy bei seiner Truppe in Kabul. Debatten in Frankreich um Kriegseinsatz.
  • Explosion der Gewalt

    Indien: Generalstreik und Proteste schaffen brisante Situation im nördlichen Bundesland Kaschmir
    Von Hilmar König, Neu-Delhi
  • Schwert statt Schild

    Vertrag über Stationierung einer US-amerikanischen Raketenbasis in Polen unterzeichnet.Protest aus Moskau.
    Von Tomasz Konicz, Poznan

War jener Franz Müntefering nicht schon Partei-, Fraktions- und Organisationschef in jenen Jahren, in denen die SPD reihenweise Wahlen, Mandate und Mitglieder verlor? Steht er nicht für jene Agenda 2010, die viele SPD-Wähler und -Mitglieder in die Arme jener Linken trieb, die es so ohne Schröder und all seine Freunde inklusive Münte nie gegeben hätte? Und der soll nun mit seinen bald 70 Jahren neuer Hoffnungsträger werden? Die Not muß wahrhaft groß sein bei jenen, die daran ernsthaft glauben.

Kommentar der Lübecker Nachrichten vom Mittwoch zum Comeback von Franz Müntefering
  • Kraftprobe in Peru

    Ureinwohner wehren sich gegen Ausbeutung natürlicher Ressourcen durch Privatfirmen
    Von Milagros Salazar, IPS

Kurz notiert

  • Gemachtes Leben

    Für Christoph Then ist die Biotechnologie in der Krise – auch nach ihren eigenen Maßstäben.
    Von Matthias Becker
  • Göttliche Geschenke

    Brasilianischer Fußball fällt immer tiefer: Herbe Olympia-Schlappe gegen Erzrivalen Argentinien.
    Von André Dahlmeyer
  • Die Wunder häufen sich

    Supersprinter Usain Bolt holt zweites Gold und ist mit Dopinganschuldigungen konfrontiert.
    Von Marek Lantz

Kurz notiert

  • Aus Leserbriefen

    »Für die USA und ziemlich alle westlichen Länder geht es immer nur um die Instrumentalisierung nationaler Befreiungsbewegungen.«.