Gegründet 1947 Montag, 20. Januar 2020, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben

Serien: Kultur

  • XXV. Rosa-Luxemburg-Konferenz: Bewegungsrunde

    In der Bundesrepublik kommt es mittlerweile zu Demonstrationen von ungeahnter Dimension. Soziale Missstände und der Abbau demokratischer Rechte bringen immer mehr Menschen auf die Straße. Inwieweit wird dabei das kapitalistische System selbst infrage gestellt?
  • Artikel aus dem Zeitraum 30.01.2019 bis 30.08.2019

    Mit Fontane durchs Jahr

    Zu Ehren des großen Realisten allmonatlich am 30. ein Gedicht, bis er am 30.12. dann Jeburtstag hat.
  • Artikel aus dem Zeitraum 25.05.2019 bis 01.11.2019

    Minima ornithologica

    Vermutlich ist es so, dass Vögel keine Karriere machen, sondern in Ruhe gelassen werden wollen. Bisweilen wollen sie sich auch zeigen.
  • Artikel aus dem Zeitraum 22.08.2017 bis 30.08.2017

    Arsch und Bombe

    Die beste Akademie ist die Badeanstalt: Solange die Freibäder noch offen sind, werden wir spätsommerliche Klärungen wichtiger Kulturphänomene vornehmen, fest versprochen.
  • Artikel aus dem Zeitraum 13.07.2015 bis 29.07.2015

    Popmusik und Marxismus

    Popmusik ist in ihren guten Momenten ein Element des Klassenkampfs. Ein sozialistischer Liedersommer
  • Artikel aus dem Zeitraum 30.07.2016 bis 12.08.2016

    Das dreckige Dutzend

    Die besten Serien seit 2000
  • Artikel aus dem Zeitraum 27.06.2015 bis 29.08.2015

    jW-Krimisommer

    Die Serie zum Aktionsabo für die heiße Jahreszeit
  • Artikel aus dem Zeitraum 24.12.2014 bis 29.12.2014

    »Der Zauberberg«

    Thomas Manns großer Bildungsroman
  • Artikel aus dem Zeitraum 12.06.2014 bis 10.07.2014

    Die Jagd nach dem grünen Rasen

    Was tun Menschen, wenn ihre Berufe von der UNO als fußballfeindlich eingestuft wurden?
  • Artikel aus dem Zeitraum 30.03.2013 bis 21.02.2015

    Unter vier Augen

    Liebe, Lust und Last, Körper und Kopf
  • Artikel aus dem Zeitraum 27.03.2013 bis 22.01.2014

    Kleine Rebellenkunde

    Denn sie wissen, was sie tun.
  • Artikel aus dem Zeitraum 01.02.2013 bis 11.02.2013

    Die Sprache der Paare

    Bevor man Therapeuten Geld in den Rachen wirft, kann man auch alleine untergehen.