Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. April 2020, Nr. 84
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Deutschland

Mit Fontane durchs Jahr

Serie: Mit Fontane durchs Jahr

Zu Ehren des großen Realisten allmonatlich am 30. ein Gedicht, bis er am 30.12. dann Jeburtstag hat.

  • 30.01.2019

    Der Stechlin

    Dass nie etwas ganz richtig ist, / weiß Dubslav von Stechlin. / Der Patriarch, er hat Humor, / sein Junkertum: verziehn.
    Von Stefan Gärtner
  • 28.02.2019

    Die Poggenpuhls

    Lesen ist ja nie verkehrt, / gern auch mal was Cool’s. / Dann aber, ich rate sehr, / nicht die »Poggenpuhls«.
    Von Stefan Gärtner
  • 30.03.2019

    Schach von Wuthenow

    Schach ist Kürassier, ein edler Reiter / und ein ausgezeichnet schöner Mann, / und als solcher kommt er bei den Damen / 1806 ganz prima an.
    Von Stefan Gärtner
  • 29.04.2019

    Irrungen, Wirrungen

    Wenn heute, sagen wir, eine Frau Doktor / den Mechatroniker nicht wollen kann, / dann heißt es soziologisch: »Abwärtsheirat« ...
    Von Stefan Gärtner
  • 31.05.2019

    Unwiederbringlich

    Als Schleswig noch beim Dänen war, / da saß ein Graf mit Frau / an einer Küste, sturmumweht. / Die Ehe windstill, flau.
    Von Stefan Gärtner
  • 29.06.2019

    Unterm Birnbaum

    Im Oderbruch, da lebt ein Wirt, / der ist sein bester Gast / und spielt und hat viel schönes Geld / im Lauf der Zeit verprasst.
    Von Stefan Gärtner
  • 30.07.2019

    Frau Jenny Treibel

    Kommt eine von recht unten hoch / und hieß mal Bürstenbinder / und ist dann Frau Kommerzienrat / und hat zwei große Kinder (…)
    Von Stefan Gärtner
  • 30.08.2019

    Stine

    Ein armer kranker junger Graf / hat eine hübsche Deern, / die er bei ihrer Schwester traf, / ganz unbeschreiblich gern.
    Von Stefan Gärtner